Feuerwehr rettet Hund nach Hausbrand

Feuerwehr rettet Hund nach Hausbrand

Für diesen Hund kamen die Helfer offenbar gerade noch rechtzeitig: Rettungskräfte haben am Montag in Washington den Vierbeiner bergen können. Der Hund befand sich in einem zweistöckigen Haus in der US-Hauptstadt, in dem laut Feuerwehr ein Brand ausgebrochen war. Die Rettungskräfte erklärten, man habe das Feuer in den Griff bekommen und sei dann auf den Hund gestoßen. Man habe ihn wiederbeleben müssen. Nach Sauerstoffzufuhr war der Hund dann offenbar soweit, dass er weggetragen werden konnte. Er sollte in einer Tierklinik behandelt und hoffentlich wieder aufgepäppelt werden.
Di, 17.01.2017, 08.16 Uhr

Feuerwehr rettet Hund nach Hausbrand

Beschreibung anzeigen
Neueste Videos
Sport Videos
Panorama Videos
Kultur Videos
Lokal Videos
Meistgeklickte Videos
Mehr laden