Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Thema Tattoos
Tattoos – Kunst am Körper oder Hautverstümmelung?
Tattoos – Kunst am Körper oder Hautverstümmelung?

Für einige verschönern sie den Körper, für andere ist es eine unverständliche Verstümmelung der Haut: Tatoos. Wer sich ein Tattoo stechen lässt, stößt damit nicht unbedingt auf Akzeptanz. Nicht umsonst wird oft empfohlen, das Motiv an einer Stelle zu platzieren, an der es von der Kleidung verdeckt werden kann. Das hilft, eventueller Kritik vom Arbeitgeber zu entgehen. Dabei hatte doch schon der in der Steinzeit lebende Ötzi 15 Tätowierungen auf seinem Körper verteilt. Dennoch hat der Körperschmuck mit Vorurteilen zu kämpfen.

News zum Thema
Vor Tattoo Unbedenklichkeit der Farbe bestätigen lassen
Körperkunst
Düsseldorf. Wer sich ein Tattoo stechen lassen will, sollte sich vorher gründlich informieren. Denn in Tätowierfarbe können krebserregende Stoffe wie PAK oder Schwermetalle stecken. Interessenten sollten sich schriftlich bestätigen lassen, dass die Farben den Vorschriften entsprechen.
Künstlerin kämpft für Besuch von „The Scary Guy“
Gewalt-Vorbeugung
Wittgenstein. Die Alertshäuser Künstlerin Anke Althaus-Aderhold hat für Auftritte des Motivationstrainers Spenden gesammelt. „Der furchteinflößende Typ“ redet im Herbst mit Schülern auch über Mobbing. Wie man sich dabei fühlt, weiß der mittlerweile 60-jährige Amerikaner aus eigener leidvoller Erfahrung.
Top-Themen
Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Fotos und Videos
Themen von A-Z
Spezial
Vom Aufstand auf dem Maidan zur Krise in der Ukraine
Ukraine-Krise

Es fing an mit Protesten auf dem Maidan in Kiew - und entwickelte sich zu einem regelrechten Krieg: Seit dem Sturz von Präsident Janukowitsch in der Ukraine und der Annexion der Krim durch Russland liefern sich ukrainische Soldaten und pro-russische Aktivisten im Osten des Landes heftige Gefechte.

Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern
Nahost-Konflikt

Es ist ein Grundsatzsstreit um Land, Besitzansprüche und Religion: Im Konflikt zwischen Juden und Arabern hat es seit der Gründung des Staates Israel 1948 immer wieder Kriege gegeben. Im Juli 2014 startete Israel eine Offensive im Gazastreifen. Nachrichten und Hintergründe auf unserer Themenseite.

Zum Thema
Bei Tattoos und Piercings scheiden sich in Velbert die Geister
Diskussion
Velbert. Velberter Arbeitgeber verhalten sich bei Einstellungen unterschiedlich. Für die einen ist Körperschmuck kein Thema. Die anderen achten auf Seriosität und verlangen, Tattoos zu verdecken. Eine Typensammlung
Studie - Jeder zehnte Tätowierte bereut sein Tattoo
Tattoos
Bochum. Mehr als jeder fünfte junge Erwachsene in Deutschland hat ein Tattoo, und entgegen vielen Klischees lässt der Körperschmuck keinen Rückschluss auf Bildungsniveau oder Beruf zu. Viele überlegen sich diesen Schritt offenbar sehr genau: Nur ungefähr jeder zehnte Tätowierte bereut sein Tattoo.
Polizei, Fluglinie, Bank - Welche Chefs Tattoos akzeptieren
Tattoos
Essen. Die Bundespolizei hat jüngst vor Gericht Recht bekommen, weil sie eine Bewerberin wegen eines Tattoos abgelehnt hatte. In vielen Branchen sind Tattoos nach wie vor Karrierehindernis - aber längst nicht mehr in allen. Auch im öffentlichen Dienst ist zu hören: "Wir passen uns dem Zeitgeist an".
Model Eva Padberg traut sich erstmals unter die Nadel
Tattoos
Berlin. Tribal oder Schriftzug? Schwarz oder in Farbe? Mit 33 Jahren will Model Eva Padberg sich erstmals tätowieren lassen. Welches Motiv ihre Haut demnächst zieren soll, verrät die Wahl-Berlinerin nicht. Auch aus der Körperstelle macht das Model noch ein Geheimnis. Nur so viel: "Man wird es sehen können."
Bestechend: Herner erzählen im Freibad über ihre Tattoos
Körperkunst
Herne. Die WAZ hat einige Hernerinnen und Herner im Südpool zu deren Körperschmuck befragt:Von Tribals, Schmerzen und Partner-Tätowierungen.
Spezial
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
Nachrichten zum Thema
Bochumer Ärzte lassen mit neuer Methode Tattoos verschwinden
Tattoos
Essen. Die Bochumer Uni-Hautklinik hat als erstes Krankenhaus in Europa einen Laser erhalten, der Tattoos besser entfernt. Nach Angaben der Ärzte verschwindet die Körperbemalung mithilfe des Gerätes in den meisten Fällen ohne Rückstände. Die Mediziner hoffen, bald auch Nicht-Tätowierte behandeln zu können.
Warum Tätowieren ein eingetragener Beruf werden soll
Tattoo
Duisburg Rheinhausen. Für Tätowierer Frank Lederer in Duisburg ist seine Arbeit eine Kunstform. Er ärgert sich darüber, dass der Beruf bis dato nicht geschützt ist und plädiert dafür, dass das Berufsbild endlich reguliert wird. Und: "Ohne Schmerz ist ein Tattoo kein richiges Tattoo".
Ewiger Körperschmuck noch immer beliebt
Tattoos
Menden. Entweder man liebt sie oder man hasst sie. An Tattoos, dem – fast – ewigen Körperschmuck, scheiden sich die Geister. Von chinesischen Schriftzeichen, dekorativen Schnörkeleien bis hin zu bedeutungsschweren Zitaten: Gerade jetzt, zur heißesten Zeit des Jahres, verstecken die Träger ihre Tattoos...
Spezial
Alle Finanzrechner auf einen Blick
Verbraucher
Ihre Vergleichsrechner für alle Fragen zum Thema Geldanlage. Hohe Zinsen beim Tagesgeld, die besten Girokonten, die günstigsten Kredite.
Ausflugsspaß an Rhein und Ruhr
Freizeit-Tipps

NRW hat viel zu bieten: Zahlreiche Attraktionen locken an Rhein und Ruhr ins Freie. Auf dieser Seite geben wir Tipps für Ausflüge in der Region. Machen Sie Urlaub vor der haustür. Und entdecken Sie Seiten Ihres Heimat-Bundeslandes, die Sie so bisher noch nicht kannten.

Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.