Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Thema Edward Snowden
Edward Snowden - Whistleblower auf der Flucht
Edward Snowden - Whistleblower auf der Flucht

Der Ex-Mitarbeiter des US-Geheimdienstes NSA, Edward Snowden, hat 2013 das Abhörprogramm „Prism“ der USA und das britische Überwachungsprogramm „Tempora“ öffentlich gemacht. Die Justizbehörden der Vereinigten Staaten suchen den US-Computerspezialist seitdem wegen Spionage per Haftbefehl. Auf seiner Flucht vor den US-Behörden reiste der Whistleblower von Hongkong nach Moskau und stellte in insgesamt 27 Staaten Asylanträge.

Von den umfangreichen Ausspähmaßnahmen der Amerikaner und Briten sind offenbar auch zahlreiche Daten deutscher Staatsbürger und Einrichtungen der europäischen Union betroffen. Laut den Berichten von Snowden stecken der US-Geheimdienst NSA und der deutsche Bundesnachritendienst (BND) dabei unter einer Decke.

Zum Thema
Bundesweite Demonstrationen gegen Prism und Tempora
Stop watching us
Am 27. Juli 2013 wollen zahlreiche deutsche Bundesbürger gegen die Überwachung durch die Geheimdienst-Programme Prism und Tempora auf die Straße...
Leutheusser für EU-Diskussion über Spähprogramm Tempora
Überwachung
München. Das Überwachungsprogramm "Tempora" des britischen Geheimdienstes will Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger auf europäischer Ebene auch...
Top-Themen
Die Region aus der Luft
Fotografie

Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein...

Ausgerollt - Das Ende der Opel-Produktion in Bochum
Multimedia-Spezial

50 Jahre Opel - das hat Bochum geprägt. In unserem Spezial erzählen wir berührende Geschichten und blicken in eine Zukunft ohne Opel.

Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelte  Informationen zu Personen der Zeitgeschichte oder wichtigen Ereignissen.

Steinbrück hält an Wahlsieg fest - "jetzt müssen wir laufen"
Bundestagswahl 2013
Berlin. SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück mag das Rennen um die kommenden Bundestagswahl am 22. September noch nicht verloren geben. Durch eine direkte...
Themen von A-Z
Spezial
Multiresistente Keime - die unterschätzte Gefahr
Hygiene

Multiresistente Keime sind eine unterschätzte Gefahr. FUNKE Mediengruppe, ZEIT und ZEIT ONLINE sowie CORRECT!V haben bundesweit recherchiert.

Menschen im Revier - ein Foto-Blog
Foto-Blog

Hingucken, Tach sagen, nachfragen, Kontakt aufnehmen: Wir treffen Menschen im Revier. Mehr unter menschenimrevier.de.

Missverständnisse, Legenden und Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt.

Helfen Sie, das Leid Tausender Flüchtlinge zu lindern
Spendenaktion

Millionen Syrer sind auf der Flucht vor dem Krieg. Wir wollen helfen, das Leid der Flüchtlinge im Libanon zu lindern.

"Weisse Bescheid" - So spricht das Revier
Ruhrdeutsch

Ruhrdeutsch is echt 'n bisken wat Spezielles - In unserer Video-Serie "Weisse Bescheid" gehen wir den Besonderheiten der Sprache im Revier nach,...

Zum Thema
BND arbeitet bei Lauschangriffen angeblich eng mit der NSA zusammen
Edward Snowden
Der Bundesnachrichtendienst (BND) arbeitet dem Whistleblower Edward Snowden zufolge bereits seit Jahren eng mit der NSA zusammen.
NSA-Whistleblower gibt sich zu erkennen
Prism-Affäre
Hinter den Informationen zu dem Beobachtungsprogramm Prism der NSA steht Edward Snowden - ein 29-jähriger Techniker, die bei der Behörde arbeitete.
Steinmeier soll Zusammenarbeit von BND und NSA erlaubt haben
Abhör-Affäre
Berlin. Die Bundesregierung geht in der NSA-Affäre in die Offensive: Der damalige SPD-Kanzleramtschef Steinmeier hat nach ihren Informationen die...
BND will Internetüberwachung trotz US-Skandals ausbauen
Datensammlung
Berlin. Aller Kritik an der US-Datenaffäre zum Trotz: Der Bundesnachrichtendienst will Internet-Nutzer offenbar "möglichst umfassend" überwachen. Laut einem...
Wie der britische Geheimdienst Nutzer im Internet bespitzelt
Internet-Spitzel
London. Der frühere Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowdon hat enthüllt, dass der britische Geheimdienst noch exzessiver Internet-Daten ausspäht als die...
Spezial
Warum wir das Ruhrgebiet lieben
Ruhrgebiet
Die meisten Menschen - stolze 82 Prozent - leben gern im Ruhrgebiet. Wir haben Bürger gefragt, was ihnen am besten gefällt. Das sind die Antworten.
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Hier sind die schönsten Motive.
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Nachrichten zum Thema
Edward Snowden darf drei weitere Jahre in Russland bleiben
NSA-Affäre
Moskau. Der amerikanische Whistleblower Edward Snowden darf in Russland bleiben. Der Ex-NSA-Mitarbeiter bekam eine Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre.
Deutsche stecken laut Snowden mit NSA "unter einer Decke"
Abhörskandal
Berlin. Die Zusammenarbeit zwischen dem US-Geheimdienst NSA und dem Bundesnachrichtendienst (BND) ist einem Medienbericht zufolge offenbar deutlich enger als...