Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Thema RuhrTriennale
Industriekultur und Kunst im Ruhrgebiet
Industriekultur und Kunst im Ruhrgebiet

Das internationale Fest der Künste im Ruhrgebiet, die "RuhrTriennale" zieht seit 2002 Kunstliebhaber ins Ruhrgebiet. Mittlerweile hat es sich als eines der wichtigsten europäischen Festivals in diesem Genre etabliert. Die Verbindung aus Kunst und Industriekultur des Ruhrgebiets kommt an und so wurde das Festival zu einer festen Institution im Ruhrgebiet. Alle Informationen rund ums Thema finden Sie hier.

News zum Thema
Heiner Goebbels verbeugt sich vor dem Revier
Bühne
Duisburg. Bedenkliche Schieflage: „Surrogate Cities Ruhr“ in der Kraftzentrale des Duisburger Landschaftsparks Nord mit exzellent aufgelegten Bochumer Sinfonikern, einem Stimmwunder David Moss, einer intensiven Jocelyn B. Smith und 140 Laien, von Grundschülern bis zu Martial-Arts-Artisten und Seniorentänzern.
Top-Themen
Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Fotos und Videos
Die Ruhr Triennale in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
Ruhrtriennale 2012
Bildgalerie
Fotostrecke
Westwärts nach Zweckel
Video
Ruhr Triennale 2008
Gautama im Glück
Bildgalerie
Fotostrecke
Themen von A-Z
Spezial
Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern
Nahost-Konflikt

Es ist ein Grundsatzsstreit um Land, Besitzansprüche und Religion: Im Konflikt zwischen Juden und Arabern hat es seit der Gründung des Staates Israel 1948 immer wieder Kriege gegeben. Im Juli 2014 startete Israel eine Offensive im Gazastreifen. Nachrichten und Hintergründe auf unserer Themenseite.

Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Vom Aufstand auf dem Maidan zur Krise in der Ukraine
Ukraine-Krise

Es fing an mit Protesten auf dem Maidan in Kiew - und entwickelte sich zu einem regelrechten Krieg: Seit dem Sturz von Präsident Janukowitsch in der Ukraine und der Annexion der Krim durch Russland liefern sich ukrainische Soldaten und pro-russische Aktivisten im Osten des Landes heftige Gefechte.

Autobahn A59 in Duisburg für Monate dicht
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende September saniert StraßenNRW die Berliner Brücken auf der A 59 in Duisburg. Die Großbaustelle auf der für die Stadt wichtigen Nord-Süd-Achse wird große Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr haben. Ein Verkehrschaos wird befürchtet.

Menschen im Revier - ein Foto-Blog
Foto-Blog

Menschen sieht sich jeder gerne an. Und Menschen machen neugierig. Bei unserem Foto-Blog „Menschen im Revier“ gucken wir ein bisschen genauer hin, als man das üblicherweise bei Fremden tut, und fragen nach – im Vorbeigehen auf der Straße, im Park, im Geschäft. Weil jeder Mensch interessant ist.

Zum Thema
Erstaufführung braucht bizarre Instrumente bei Ruhrtriennale
Ruhrtriennale
Bochum. Große Projekte fordern gewaltigen Einsatz. Von der Thermoskanne bis zum Trockeneis werden für ein außergewöhnliches Musiktheaterprojekt der Ruhrtriennale 2013 auch ungewöhnliche Kräfte mobilisiert.
Goebbels: Ruhrtriennale ist eines der spannendsten Festivals
Nachrichten
Der Frankfurter Komponist und neue Intendant der Ruhrtriennale, Heiner Goebbels, hat eigentlich gar kein Festival leiten wollen. "Die Ruhrtriennale ist das einzige Festival, wofür ich meinen Rhythmus zu komponieren unterbreche", sagte Goebbels am Montag in Essen. Die Denkmäler der Industriekultur...
Jahrhunderthalle in Bochum - Montagehalle für die Kunst
Industriekultur
Essen. Im Laufe der Zeit sind aus den Industriedenkmälern des Ruhrgebiets sehenswerte Museen, Parks, Bühnen und Ateliers geworden. Bei Touren bieten sich tiefe Einblicke in eine Region, die in der Industriekultur ihre kulturelle Identität bewahrt. Eine Reise zur Jahrhunderthalle in Bochum.
Tourismusbranche setzt auf Radler, Christo und Ai Weiwei
Tourismus
Im Ruhrgebiet. Die Tourismus-Branche im Revier hofft 2013 auf weitere Zuwächse. Zugpferde sollen sein: Die Römer-Lippe-Route, Christo im Gasometer und Ai Weiwei bei der Emscherkunst. Nach Angaben von Ruhrtourismus-Chef Axel Biermann sind 1000 neue Hotelzimmer in Planung.
„Tower“-Installation auf Zeche Zollverein begeistert
Triennale
Essen. Der „Turm“ neben dem Kokskohlenbunker ist fast 20 Meter hoch. Wenn er in Betrieb ist, erzeugt er vier Regenwände und lässt 25.000 Liter pro Minute herunterprasseln. Wer sich ins „Tower“-Innere wagt, kommt auf seine Kosten. Nicht nur Bräute und splitternackte Kunststudenten tun es.
Spezial
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Nachrichten zum Thema
Ruhrtriennale war fürs Ruhrgebiet ein Besuchermagnet
Ruhrtriennale
Bochum. Mit experimentierfreudigem Musiktheater und ungewöhnlichen Bühnenproduktionen hat die Ruhrtriennale 2013 beinahe 50.000 Besucher ins Ruhrgebiet gelockt. Die Veranstaltungen seien zu 90 Prozent ausgelastet gewesen - höher als je zuvor, teilten die Organisatoren mit.
Ruhrtriennale in den Startlöchern
Kunstfestival
Bochum. Die Ruhrtriennale wirft ihre Schatten voraus: Gut fünf Wochen vor dem Start sind manche spektakuläre Aufführungen bereits stark gefragt. Etwa das Multiplayer-Video-Stück „Situation Rooms“ der Gruppe Rimini Protokoll, das in der Turbinenhalle für Verstörung sorgen wird.
Auftakt zur Ruhrtriennale 2014 am Wochenende
Kunst und Theater
Gladbeck. Gladbecker Höhepunkt ist die Uraufführung von „Sänger ohne Schatten“ im Maschinenhaus in Zweckel am 22. August. Das Triennale Team trauert um den kürzlich verstorbenen Künstler Harun Farocki. Seine mit Antje Ehmann erarbeitete Ausstellung wird wie geplant im Folkwang Museum eingerichtet
Spezial
Alle Finanzrechner auf einen Blick
Verbraucher
Ihre Vergleichsrechner für alle Fragen zum Thema Geldanlage. Hohe Zinsen beim Tagesgeld, die besten Girokonten, die günstigsten Kredite.
Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.

Ausflugsspaß an Rhein und Ruhr
Freizeit-Tipps

NRW hat viel zu bieten: Zahlreiche Attraktionen locken an Rhein und Ruhr ins Freie. Auf dieser Seite geben wir Tipps für Ausflüge in der Region. Machen Sie Urlaub vor der haustür. Und entdecken Sie Seiten Ihres Heimat-Bundeslandes, die Sie so bisher noch nicht kannten.