Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Thema Reinhard Paß
Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß von der SPD
Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß von der SPD

Reinhard Paß von der SPD ist seit dem 22. Oktober 2009 Oberbürgermeister der Stadt Essen. Bevor er dieses Amt bekleidete war er Mitglied im Stadtrat von Essen. Zunächst als stellvertretender Fraktionschef, ab dem Jahr 2004 als Fraktionschef. Außerdem ist er Betriebsratsvorsitzender bei der Firma DMT. Die Kommunalwahl 2009 in Essen bescherte ihm dann das Amt des Oberbürgermeisters.

Zum Thema
Verhältnis zwischen Essen und Thyssen-Krupp weiter belastet
Stadtplanung
Essen. Das Verhältnis zwischen der Stadt und Thyssen-Krupp wird durch den geplanten Bau einer Sportanlage im Krupp-Park ein weiteres Mal belastet. Oberbürgermeister Reinhard Paß hat sich eingeschaltet, um in einem persönlichen Gespräch auszuloten, worin die Unstimmigkeiten auf Seiten des Konzerns bestehen.
Stadt Essen erteilt Grünen für Infoabend Schulverbot
Bürgerentscheid
Essen. Wie schon die Akteure vom Pro-Messe-Bündnis will auch die Grüne Ratsfraktion Überzeugungsarbeit in eigener Sache leisten. Doch die Stadt verweigert der Partei einen Infoabend in der Frida-Levy-Gesamtschule. Die Grünen hätten dort gern zum Thema „Messe-Umbau nicht um jeden Preis“ aufgeklärt.
Top-Themen
Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Jetzt will Essen Grüne Hauptstadt Europas 2016 werden
Grüne Hauptstadt
Essen. OB Paß und Umweltdezernentin Raskob wollen in der Finalrunde im Juni den Titel holen.
Themen von A-Z
Spezial
Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Vom Aufstand auf dem Maidan zur Krise in der Ukraine
Ukraine-Krise

Es fing an mit Protesten auf dem Maidan in Kiew - und entwickelte sich zu einem regelrechten Krieg: Seit dem Sturz von Präsident Janukowitsch in der Ukraine und der Annexion der Krim durch Russland liefern sich ukrainische Soldaten und pro-russische Aktivisten im Osten des Landes heftige Gefechte.

Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern
Nahost-Konflikt

Es ist ein Grundsatzsstreit um Land, Besitzansprüche und Religion: Im Konflikt zwischen Juden und Arabern hat es seit der Gründung des Staates Israel 1948 immer wieder Kriege gegeben. Im Juli 2014 startete Israel eine Offensive im Gazastreifen. Nachrichten und Hintergründe auf unserer Themenseite.

Zum Thema
Politik kann Essener Bürger mit Themenwahl kaum ansprechen
NRZ-Bürgerbarometer
Essen. Widmet sich die lokale Politik in Essen überhaupt jenen Themen, die den Bürgern wichtig sind? Diese Frage haben wir in unserem repräsentativen NRZ-Bürgerbarometer gestellt – und die sechs Ratsfraktionen anschließend um einen Kommentar zu den Ergebnissen gebeten.
Spezial
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?