Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Thema Mafia
Bandenkriminalität hat Ursprung in Sizilien
Bandenkriminalität hat Ursprung in Sizilien

Der Begriff Mafia steht heute für zahlreichte kriminelle Organisationen . Ursprünglich war er die Bezeichnung für einen streng hierarchisch organisierten sizilianischen Geheimbund, der seine Macht durch Erpressung, Gewalt und politische Einflussnahme auszubauen versuchte. Die sizilianische Mafia, heute auch als Cosa Nostra bezeichnet, operiert weltweit und hat zahlreiche Verbindungen zu anderen ähnlichen Gruppierungen. Die Mafia besteht aus einer sogenannten Familie, innerhalb derer sich jedes Mitglied an einen Codex und strenge Regeln zu halten hat. Die Blutsverwandtschaft der Mitglieder spielt keine Rolle. Verstöße gegen die Regeln wurden insbesondere in der Vergangenheit auf brutalste Weise geahndet. Frauen haben keinen Zugang zur Hierarchie. Jede Mafiafamilie hat ein Familienoberhaupt , über dem nur noch der Oberboss steht, der die Macht über alle Mafiafamilien hat. Trotz zahlreicher Verhaftungen in den vergangenen Jahren bilden sich in der Cosa Nostra immer wieder neue Führungsspitzen heraus. Heute ist der Begriff der Mafia ein Synonym für kriminelle Clans, die sich in der Prostitution, dem Menschenhandel und dem Drogenhandel betätigen. Ihre Einkünfte bestreiten diese Banden zum großen Teil aus Erpressung, illegalem Glücksspiel und Subventionserschleichung.

News zum Thema
Innenminister will Mafia-Vermögen schneller beschlagnahmen
Banden-Kriminalität
Mainz. Verdächtige, die mit unnatürlich hohen Summen hantieren, sollen die legale Herkunft des Geldes beweisen. Das forderte Innenminister Thomas de Maiziere jetzt auf der BKA-Jahrestagung in Mainz. Vorbild im Kampf gegen die internationale Mafia-Kriminalität soll Italien sein.
Staat will der Mafia ans Vermögen
Organisierte Kriminalität
Mainz. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will härtere Gangart gegen das Organisierte Verbrechen
Top-Themen
Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Fotos und Videos
Mafia-Morde in Duisburg
Bildgalerie
Mafia-Krieg
Silvio Berlusconi I.
Bildgalerie
Fotostrecke
Giovanni Strangio gefasst
Bildgalerie
Fotostrecke
Themen von A-Z
Spezial
Die schönsten Weihnachtsmärkte in der Region
Weihnachtsmärkte 2014

Wo gibt es guten Glühwein, die skurrilsten Handwerker oder eine ganz besonders feierliche Atmosphäre? Auf dieser Spezialseite haben wir für Sie - natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit - Nachrichten, Berichte und Hintergründe zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Region zusammengestellt.

Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Opel - das Aus für den Standort Bochum
Opel

Das Automobilunternehmen Opel schließt den Produktionsstandort Bochum. Tausende Arbeitsplätze fallen weg. Das Werk war vor mehr als 50 Jahren auf dem Grundstück eines ehemaligen Bergwerks errichtet worden. Zu Hoch-Zeiten waren dort rund 20.000 Mitarbeiter beschäftigt.

The Voice of Germany - Casting mit Niveau
The Voice of Germany

Die Castingshow "The Voice of Germany" auf ProSieben und Sat.1 war der Überraschungshit im deutschen Fernsehen. Eine Castingshow mit Niveau war bis zum Start von "The Voice of Germany" undenkbar. Infos, News und Storys zur Show gibt es hier.

Multiresistente Keime - die unterschätzte Gefahr
Tödliche Keime

In zahlreichen Kliniken in Deutschland leiden Patienten unter akuten Hygienemängeln. Das dokumentiert eine bundesweite Recherche von FUNKE Mediengruppe, ZEIT und ZEIT ONLINE sowie des Recherchebüros CORRECT!V. Lesen Sie mehr zur Gefahr durch multiresistente Keime auf unserer Spezialseite.

"Weisse Bescheid" - So spricht das Revier
Ruhrdeutsch

Ruhrdeutsch is echt 'n bisken wat Spezielles - In unserer Video-Serie "Weisse Bescheid" gehen wir den Besonderheiten der Sprache im Revier nach, spüren bekannten und weniger bekannten Begriffen nach. Alle Folgen plus weitere Infos zur Sprache im Pott gibt es auf dieser Seite.

Die schönsten Weihnachtsmärkte in der Region
Weihnachtsmärkte 2014

Wo gibt es guten Glühwein, die skurrilsten Handwerker oder eine ganz besonders feierliche Atmosphäre? Auf dieser Spezialseite haben wir für Sie - natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit - Nachrichten, Berichte und Hintergründe zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Region zusammengestellt.

Menschen im Revier - ein Foto-Blog
Foto-Blog

Menschen sieht sich jeder gerne an. Und Menschen machen neugierig. Bei unserem Foto-Blog „Menschen im Revier“ gucken wir ein bisschen genauer hin, als man das üblicherweise bei Fremden tut, und fragen nach – im Vorbeigehen auf der Straße, im Park, im Geschäft. Weil jeder Mensch interessant ist.

Zum Thema
Mafia-Boss nach 19 Jahren Flucht bei London festgenommen
Cosa Nostra
London. Ein mit EU-Haftbefehl gesuchter Mafia-Boss aus Italien ist in der Nähe von London festgenommen worden. Wie die britische Polizei am Donnerstag mitteilte, ging Domenico Rancadore den Fahndern nach 19 Jahren am Mittwoch in Uxbridge ins Netz. Aber: er könnte schon bald wieder frei kommen.
Aktion "Apokalypse" gegen Mafia in Sizilien - 95 Haftbefehle
Verbrechensbekämpfung
Palermo. Die Aktion hieß "Apokalypse", die Fahnder rückten in den Morgenstunden an: In Palermo ist die Polizei am Montagmorgen gezielt gegen die sizilianische Mafia vorgegangen. Gegen 95 Mitglieder von Cosa-Nostra-Clans liegen Haftbefehle vor. Wie viele Mafiosi tatsächlich verhaftet wurden, ist unklar.
Wie die Mafia die deutsche Bauwirtschaft ruiniert
Baumafia
Essen. Die Baustellen in NRW werden zunehmend von Mafia-Clans dominiert. Ehrliche Unternehmer haben kaum noch eine Chance, der kriminellen Konkurrenz zu trotzen. Doch deutschen Ermittlern sind vielfach die Hände gebunden. Ein Grund ist die unzureichende deutsche Gesetzgebung.
Papst Franziskus schließt die Mafia aus der Kirche aus
Papst
Rom. Papst Franziskus hat Italiens Mafiosi als „Anhänger des Bösen“ jede Zugehörigkeit zur katholischen Kirche abgesprochen. „Diejenigen, die den falschen Weg wählen, wie auch die Mafiosi, sind nicht in der Kommunion mit Gott. Sie sind exkommuniziert“, sagte der Papst bei einem Besuch in Kalabrien.
Italien beschlagnahmt Mafia-Besitz von 700 Millionen Euro
Cosa Nostra
Rom. Es ist eine der größten Beschlagnahme-Aktionen seit Beginn der Ermittlungen gegen die Cosa Nostra: In Italien sind Firmen und Immobilien im Wert von 700 Millionen Euro beschlagnahmt worden - darunter Supermärkte, Häuser und Grundstücke. Sie gehörten einem inhaftierten Geschäftsmann.
Spezial
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Nachrichten zum Thema
Die Mafia hat viele Gesichter
Razzia in NRW
Die italienische Mafia hat viele Gesichter. Die der Morde im Ristorante Da Bruno in Duisburg im Sommer 2007. Aber auch die der Steuerhinterziehung und des Sozialbetrugs. Die Festnahmen gestern haben das klar gemacht. Die Baumafiosi, die ihr Geschäft wahrscheinlich unter dem Dach der sizilianischen...
Verurteilter Mafia-Banker kann nach Italien ausgeliefert werden
Agenturmeldungen
Ein wegen Verbindungen zur Mafia gesuchter italienischer Banker kann nach Angaben der thailändischen Polizei an sein Heimatland ausgeliefert werden. Wegen Geldwäsche für die sizilianische Cosa Nostra war der Mann zu einer neunjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden.
Wie die Mafia am Bau in NRW mitverdient
Baumafia
Dortmund. Von Dortmund aus wusch Rosario P. Schwarzgeld für Firmen und organisierte Schwarzarbeit. Die Ermittler glauben: im Auftrag der Cosa Nostra. Der Fall zeigt, wie die Mafia mutmaßlich von vielen Bauvorhaben im Lande profitiert. Etwa in Dortmund, Hagen, Hamm, Witten, Krefeld, Schwerte, Essen, Hilden.
Spezial
Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.

Alle Finanzrechner auf einen Blick
Verbraucher
Ihre Vergleichsrechner für alle Fragen zum Thema Geldanlage. Hohe Zinsen beim Tagesgeld, die besten Girokonten, die günstigsten Kredite.
Ausflugsspaß an Rhein und Ruhr
Freizeit-Tipps

NRW hat viel zu bieten: Zahlreiche Attraktionen locken an Rhein und Ruhr ins Freie. Auf dieser Seite geben wir Tipps für Ausflüge in der Region. Machen Sie Urlaub vor der haustür. Und entdecken Sie Seiten Ihres Heimat-Bundeslandes, die Sie so bisher noch nicht kannten.

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0