Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Thema Musical
"Kein Pardon" - Hape Kerkeling goes Musical

Im Kino lief die TV-Satire "Kein Pardon" bereits 1983. Damals lockte der Film mehr als 500.000 Zuschauer in die Lichtspielhäuser. Comedian Hape Kerkeling führte Regie, wirkte am Drehbuch mit und spielte die Hauptrolle. Seit November 2011 gibt es nun das Musical zu "Kein Pardon". Es wird im Capitol Theater in Düsseldorf gespielt. Unter anderem in den Hauptrollen zu sehen ist Comedian Dirk Bach. Hier erfahren Sie mehr über das Musical "Kein Pardon" in Düsseldorf.

Zum Thema
Red Nose Day-Patin Sonya Kraus besucht SOS-Kinderdorf Kleve
Soziales
Kleve. TV-Moderatorin Sonya Kraus und Topmodel-Finalistin Amelie Klever besuchten das SOS-Kinderdorf Niederrhein mit Hape Kerkelings „Kein Pardon“-Musical. Bis Ende des Jahres sammelt das Red Nose-Projekt zudem Spenden für den Bau einer integrativen Kita in Kleve.
Roberto Blanco findet, „es gibt nichts, was ich nicht kann“
Showgeschäft
Düsseldorf. Roberto Blanco ist mit seinen 75 Jahren fit wie früher – und gibt sich im NRZ-Interview auch sellbstbewusst wie eh und je. Derzeit steht der Sänger und Schauspieler im Musical  „Kein Pardon“ im Düsseldorfer Capitol Theater auf der Bühne.
Top-Themen
Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Fotos und Videos
Kein Pardon
Bildgalerie
Fotostrecke
Bottrops Musical
Bildgalerie
Fotostrecke
Kein Pardon
Anzeige
Bildgalerie
Anzeige
Themen von A-Z
Spezial
Menschen im Revier - ein Foto-Blog
Foto-Blog

Menschen sieht sich jeder gerne an. Und Menschen machen neugierig. Bei unserem Foto-Blog „Menschen im Revier“ gucken wir ein bisschen genauer hin, als man das üblicherweise bei Fremden tut, und fragen nach – im Vorbeigehen auf der Straße, im Park, im Geschäft. Weil jeder Mensch interessant ist.

Autobahn A59 in Duisburg für Monate dicht
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende September saniert StraßenNRW die Berliner Brücken auf der A 59 in Duisburg. Die Großbaustelle auf der für die Stadt wichtigen Nord-Süd-Achse wird große Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr haben. Ein Verkehrschaos wird befürchtet.

9. November 1989 - vom Mauerfall zur Wiedervereinigung
Mauerfall

Mehr als 28 Jahre lang teilte sie Deutschland, trennte BRD und DDR: die Berliner Mauer. Errichtet ab dem 13. August 1961, galt sie als Symbol des Kalten Krieges. Der 9. November 1989 sollte alles ändern. An jenem Tag öffnete die DDR-Führung die Grenzen. Der Weg zur Wiedervereinigung war geebnet.

Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Zum Thema
Chile entlässt Trainer nach Testspiel-Niederlage
Fußball
Kein Pardon für Claudio Borghi: Chiles Fußball-Nationaltrainer bekam nach dem 1:3 im Testspiel gegen Serbien in der Schweizer Stadt St. Gallen noch vor Ort die Entlassungspapiere.
Sekundarschule plant eine Integrative Lerngruppe
Anstieg der Anmeldezahlen
Herten. Weniger Schüler, weniger Schulen – der demografische Wandel kennt kein Pardon und macht auch vor der Hertener Schullandschaft schon lange nicht mehr halt.
Kein Pardon bei Böllern und Bengalos
WM-Finale
Bottrop. Fürs Finale hatte die Polizei eigentlich noch einmal taktisch umgestellt und die Osterfelder Straße unter Auflagen als Autokorso-Zone freigeben wollen- Am Ende hielt sie aber ihre Haltung bei, die Osterfelder wurde abgeriegelt. Hier war kein Autokorso möglich. Der verlagerte sich stattdessen auf...
Mirja Boes kommt mit „Ich doch nicht!!!“ in die Lichtburg
Comedy
Essen. Die Lichtburg bildet die Bühne, wenn Comedian Mirja Boes zur Aufzeichnung ihrer aktuellen Show „Ich doch nicht!!!“ nach Essen kommt. Die Stadt kennt die Künstlerin bestens, schließlich betreibt sie hier das Restaurant „Villa Vue“ hoch über dem Baldeneysee. Wir verlosen fünf mal zwei Tickets.
Die Miet-Kaution doppelt zahlen?
Wohnen
Düsseldorf. Hape Kerkeling hatte sein Studio im Hof, als das Haus an der Worringer Straße 68 vor Jahren noch einem Privatmann gehörte. Wenn Ingrid Heuschen aus ihrem Apartment schaut, sieht sie auf das Dach des ehemaligen Proberaums.
Spezial
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Nachrichten zum Thema
Starlight öffnet wieder die Pforten
Musical
Bochum. Der Starlight Express lädt in den Ferien wieder zu einem Tag der offenen Tür ein. Wenig später wird ein Weltstar unterm Sternenhimmel erwartet: Steffi Graf kommt nach Bochum.
Wie Martin Sonneborn bei "Zimmer frei!" den Fiesling gab
Fernsehen
Düsseldorf. Eigentlich sollte die „Zimmer frei“-Folge mit Martin Sonneborn für immer im WDR-Archiv verschwinden. Nach Zuschauerprotesten lief sie zur Geisterstunde doch noch. Zu sehen war die Kollision völlig unterschiedlicher Humorauffassungen.