Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Gesundheit

Warum auch Kinder in die Sauna dürfen

Auch begeisterte Sauna-Gänger sitzen manchen Irrtümern auf.Foto: Thinkstock

Irrtum 7: In die Sauna darf man nur nackt.

"Grundsätzlich herrscht in den meisten Saunen in Deutschland FKK-Pflicht. Das hat gesundheitliche Gründe: Unter der Badekleidung entsteht ein Wärmestau, der Körper kann nicht atmen. Nacktsein hat auch aus hygienischer Sicht Vorteile: In den Textilien setzt sich Schweiß fest, der auch beim anschließenden Duschen nicht ganz entfernt wird.

Einige Gäste gehen einen Kompromiss ein, der meistens auch toleriert wird: Sie nehmen zwei Handtücher mit in die Sauna: Eins binden sie sich um, so kann die Haut immer noch besser atmen als in Badekleidung. Auf das andere Handtuch setzen sie sich drauf, damit kein Schweiß auf die Bänke in der Sauna tropfen kann."

Sauna Marathon in Otepaa

Irrtum 8: Kinder dürfen nicht in die Sauna.

"Es kommt ganz auf die jeweilige Sauna und den Betreiber an, ob Eltern ihre Kinder mitnehmen dürfen oder nicht. Dabei kommt es auch immer darauf an, ob der Nachwuchs "reif" genug ist und die anderen Gäste nicht stört. Gesundheitlich ist ein Saunagang für Kinder unbedenklich, man sollte sie aber langsam heranführen. Je kleiner der Körper, desto schneller heizt er sich auf. Babys und Kleinkinder sollten allein deswegen nicht mit in die Sauna gehen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Rechtsirrtümer im Straßenverkehr
Bildgalerie
Fotostrecke
Tipps zum Obstbaumschnitt
Bildgalerie
Kleingärtner
Tipps und Tricks vom Weltmeister
Bildgalerie
Fotostrecke
Tipps zum Ferienjob
Bildgalerie
Fotostrecke
article
8496392
Beim Schwitzen nimmt man ab? - Die zehn größten Sauna-Irrtümer
Beim Schwitzen nimmt man ab? - Die zehn größten Sauna-Irrtümer
$description$
http://www.derwesten.de/thema/irrtuemer-des-lebens/beim-schwitzen-nimmt-man-ab-die-zehn-groessten-sauna-irrtuemer-id8496392.html
2013-10-31 08:35
Sauna, Mythos, Irrtümer des Lebens, Wellness, Schwitzen, Schweiß, Finnland, Finnische Sauna
Irrtümer des Lebens