Das aktuelle Wetter NRW 10°C
GNTM

GNTM 2013 - Lovelyn-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört

31.05.2013 | 07:08 Uhr
Die 16-jährige Lovelyn aus Hamburg ist die Gewinnerin von Germay's next Topmodel 2013.Foto: dpa

Essen.  Vier Mädchen hatten es in diesem Jahr bei Heidi Klums Model-Show „Germany's Next Topmodel“ ins große Finale geschafft. Eine herausragende Favoritin gab es nicht. Am Ende einer unspektakulären GNTM-Liveshow mit vielen Längen gewann die 16-jährige Hamburgerin Lovelyn und stach die rothaarige Maike aus.

Nur eine kann „Germany's Next Topmodel“ werden – und gefühlt gibt es seit der ersten Staffel auch nur eine Finalshow, die jedes Jahr ganz leicht abgeändert wird, aber dennoch gleichbleibend schlecht ist. Dem geneigten Zuschauer bietet sich immer dasselbe Schema: Einige Male müssen die vier GNTM-Kandidatinnen Laufstegübungen absolvieren, bei denen es auf außergewöhnliche Outfits und Wandelbarkeit ankommt, und etwa jede halbe Stunde muss eine weitere Model-Anwärterin gehen.

Unterbrochen wird das Ganze durch Musik-Acts wie Bruno Mars oder PSY und wahnsinnig viel Werbung. Dazu kommen tausende kreischende Teenies in der Halle – dieses Jahr fand die Show in Mannheim statt – und die nervtötende Moderation von Model-Mama Heidi Klum. Auch beim achten Finale der Castingshow wich ProSieben nicht von diesem Konzept ab.

Nackt-Protest bei Lovelyn-Sieg

 

Das einzig Spannende blieben die Teilentscheidungen und die unnötig in die Länge gezogene Entscheidung ganz zum Schluss. Da es keine eindeutige Favoritin gegeben hatte, mussten Luise, Lovelyn, Sabrina und Maike noch mehr zittern, bevor Lovelyn schließlich den begehrten Titel mit nach Hause nehmen konnte. Angedeutet hatte sich ihr Sieg eher nicht, keine der vier Mädchen stach in irgendeiner Weise besonders hervor, wie das in den GNTM-Staffeln zuvor der Fall gewesen war.

GNTM-Jury landet mit dem Helikopter in der Mannheimer SAP-Arena

Um wenigstens einen aufregenden Startschuss in die Finalshow zu garantieren, landete die GNTM-Jury unter viel Lärm mit dem Helikopter auf dem Laufsteg. Wieder einmal musste man sich fragen, wieso Heidi Klum gerade zur wichtigsten Show der Staffel das fürchterlichste Outfit trug. In diesem Jahr war das ein pinkes Kleid mit einem Stethoskop-ähnlichen gelben Gewinde um den Hals und ebenfalls gelben Schuhen.

GNTM 2013
GNTM 2013 - die Finalistinnen

„Vier gewinnt“ bei „Germany's next Topmodel – ausnahmsweise schickt Heidi Klum ein Model-Quartett ins Finale von GNTM 2013. Nur Anna Maria scheidet aus. Zuvor tritt – zur Überraschung der Mädchen – eine ganz besondere „Boyband“ in der Modelvilla auf.

Die folgende Burlesque-Show war da schon netter anzusehen, zum Live-Auftritt von US-Sänger Robin Thicke („Blurred Lines“) mussten sich Lovelyn, Maike, Sabrina und Luise sexy bewegen. Das sah mal mehr, mal weniger erotisch aus, sorgte aber für Unterhaltung. Anstrengend hingegen wie üblich Thomas Hayos Jury-Bewertungen in Denglisch: „Top in shape“ sei die dunkelhaarige Lovelyn, so sein Urteil. Im Vier-Elemente-Walk sollten die Mädchen je ein Element präsentieren und es passte zur Vorhersehbarkeit der Show, dass die rothaarige Maike im feuerroten Kleid über den Laufsteg schritt.

Feministinnen stürmen auf die Bühne und stören GNTM-Finale

Als erstes musste dann die blonde Sabrina gehen, ein Abschied, der weder Zuschauer noch die anderen Kandidatinnen sonderlich zu beeindrucken schien. Weiter ging's mit umständlichen Auftritten auf Stelzen und einem futuristischen Roboter, der den drei verbliebenen Kandidatinnen auf dem Laufsteg hinterher schlich. Irgendwie unheimlich. Etwas überraschend traf es die 18-jährige Rostockerin Luise als nächste, die Brünette war bei vielen Favoritin gewesen, weil sie die meisten Werbeverträge an Land gezogen hatte.

Nackt-Protest im Finale der Casting-ShowFoto: Getty Images

Zwei Aktivistinnen der Feministinnen-Gruppe "Femen" haben das GNTM-Finale kurzzeitig gestört. Ausgerechnet in dem Moment, als Luise rausflog, stürmten zwei Frauen mit blankem Busen die Bühne. Eine hatte den Slogan "Heidi Horror Picture Show" auf ihren blanken Oberkörpern geschrieben. Ordner griffen schnell ein und trugen sie von der Bühne, im Fernsehen bei ProSieben war nur ein Sekundenbruchteil der Aktion zu sehen. "Ich habe gerade Busen vor mir gesehen", sagt Heidi Klum etwas perplex. "Ausgerechnet in diesem Moment."

Bewerbungsphase für Germany's next Topmodel 2014 läuft

 Übrig blieben nur Maike und Lovelyn. Vor der Entscheidung tanzte PSY, bekannt geworden mit dem „Gangnam Style“, mit allen 25 Teilnehmerinnen zu seinem neuen Hit „Gentleman“.

GNTM 2013
GNTM – Warum im Finale die Falsche gewinnt

Bei "Germany's next Topmodel" stehen die Kandidatinnen für das Finale fest. Sie haben geweint, gelacht und vor allem rumgezickt. Doch noch bevor Luise, Sabrina, Lovelyn und Maike den Laufsteg von ProSieben betreten, steht fest: Am Ende wird die Falsche bei Heidi Klums "GNTM" gewinnen.

Maike und Lovelyn mussten ein Disco-Fotoshooting absolvieren und Schmusesänger Bruno Mars trällerte seine neue Single „Treasure“, dann fand die alles in allem ermüdend langatmige Show ein Ende. Lovelyns Foto erschien auf dem Cosmopolitan-Cover, ob's für den großen Durchbruch reicht ist wie immer ungewiss.

Der gesunde Menschenverstand sagt, dass dies vielleicht die letzte Staffel der Topmodel-Ära sein sollte. Heidi Klum und ProSieben sehen das wohl anders: Die Bewerbungsphase für die GNTM-Staffel 2014 läuft. (we/dpa)

Anika Hegmans



Kommentare
03.06.2013
07:56
GNTM 2013 - Lovelyn-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört
von The_Rebel | #8

Da dieseSendungen alle Quotengesteuert sind - abschalten, und schon verschwinden sie!

02.06.2013
13:35
GNTM 2013 - Lovelyn-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört
von wohlzufrieden | #7

Das schlimmste aber sind Eltern, die ihre Kinder dieser Art von Prostitution ausliefern...

31.05.2013
14:30
GNTM 2013 - Lovelyn-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört
von Karlot | #6

Wo ist ein Sack Reis geplatzt?

1 Antwort
GNTM 2013 - Lovelyn-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört
von IIDottore | #6-1

Japan ! Es war Japan !!!

31.05.2013
12:25
GNTM 2013 - Lovelyn-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört
von mKasperski | #5

"Vier Mädchen hatten es in diesem Jahr bei Heidi Klums Model-Show „Germanys Next Topmodel“ ins große Finale geschafft."

So sieht es das Konzept der Sendung vor. Vier "Mädchen" kommen ins Finale. Es war also sowieso nicht möglich das fünf oder drei "Mädchen" ins Finale kommen.

31.05.2013
09:48
GNTM 2013 - Lovelyn-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört
von BR01 | #4

Der Kindergarten von Klum!

31.05.2013
08:24
GNTM 2013 - Lovelyn-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört
von Fuega | #3

Mein erster Gedanke war: "Kind ess was und mach lieber ne Ausbildung oder studiere... haste mehr davon."

Bereits im Vorfeld wurde die Gewinnerin in einer Auto-Werbung gezeigt. Von daher... absolut unnötige Sendung. Soweit ich weiß ist auch noch keines von "Quietsche-Klums" Küken Topmodel geworden... Wenn die Damen überhaupt noch zu sehen sind dann hauptsächlich bei ProSieben selbst.

Ich bezweifle zudem dass eine 16jährige sich bewusst ist was Medienrummel bedeutet und welche Auswirkungen er haben kann.

31.05.2013
08:09
@DerWesten
von tipp_top | #2

Nicht einmal eine Überschrift fehlerfrei hinkriegen ? - Mager

1 Antwort
GNTM 2013 - Lovelyn-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört
von IIDottore | #2-1

Generell sind diese Artikel vom Gehalt her eher dünn ...

Pun intended.

31.05.2013
07:27
GNTM 2013 - Loveln-Sieg im Finale von Nackt-Protest gestört
von Subversion | #1

Seit der Einführung der GEZ Gebühren für alle habe ich mir in diesem Jahr auch ein altes Fernsehgerät angeschafft. Diese Top-ModelShow habe ich mir vor lauter Langeweile
jetzt zwei Mal angeschaut. Bei dieser Sendung fühlte ich mich,als ob ich bestraft werde.
Das ist alles so Realitätsfern. In einer Villa zu wohnen, von einem Haus abgeseilt zu werden und dann auch noch mit einem komischen Gesicht vor der Kamera zu possieren
und was es noch alles für Szenen gab, die in der Wirklichkeit nie vorkommen.
Der ganze Sender bringt nur Mist und sollte einpacken.

Aus dem Ressort
Topmodel-Juror Joop als "Sprachpanscher" vorgeschlagen
Negativpreis
In der diesjährigen Staffel von Germany's Next Topmodel überstrahlte Star-Designer Wolfgang Joop sogar Heidi Klum mit seiner abgedrehten, aber liebenswürdigen Art. Der Verein Deutsche Sprache findet "Wölfchen" aber so gar nicht gut und nominierte ihn für einen Negativpreis.
GNTM 2014 - Ein Busen-Blitzer bei Steffis Sieg im Finale
GNTM
Die GNTM-Gewinnerin war der Liebling von Publikum und Jury: Die 17-jährige Stefanie wäre nämlich schon einmal fast gestorben, überzeugte aber mit ihrer fröhlichen Art. War es am Ende das Mitleid, das ihr den Sieg brachte? Auf Twitter diskutierte die Netzgemeinde aber vielmehr einen Patzer der Regie.
Kämpfernatur Stefanie gewinnt GNTM 2014 - Jolina zieht blank
Germany's next Topmodel
Stefanie aus Kaiserslautern ist "Germany's next Topmodel". Die 17-Jährige gewann am Donnerstagabend das Finale der ProSieben-Show in Köln. Die Schülerin setzte sich gegen ihre beiden Konkurrentinnen Jolina (17) aus Hamburg und Ivana (18) aus Bad Homburg durch.
Warum es bei GNTM nur noch ums große Geld geht
Germany’s Next Topmodel
Statt der Leistung der GNTM-Kandidatinnen zählt die Vorliebe der Werbekunden; statt Modelqualitäten stehen Eigenschaften im Vordergrund, die Quoten liefern; statt Inhalten gibt es immer mehr Reklame zu sehen. Germany's Next Topmodel entwickelt sich mittlerweile zur reinen Werbesache.
"Kein Foto für Heidi" - Proteste vor GNTM-Finale in Köln
Germany's next Topmodel
Heftiger Gegenwind für Heidi Klum: Während sie am Donnerstag in der Kölner Lanxess-Arena für das Finale von "Germany's next Topmodel" probte, protestierten auf der anderen Rheinseite Frauen gegen das "einseitige Frauenbild" bei "GNTM".
Fotos und Videos
Die Siegerinnen von GNTM
Bildgalerie
GNTM 2013
Gecastet - und vergessen?
Bildgalerie
Castingshows
Sexy Schokoladen-Mode
Bildgalerie
Lambertz