Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Thema GEZ
GEZ - Gebühreneintreiber für die Öffentlich-Rechtlichen
GEZ - Gebühreneintreiber für die Öffentlich-Rechtlichen

"Schon GEZahlt?" - Wohl kaum eine öffentliche Institution polarisiert so wie die Gebühreneinzugszentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten, kurz: GEZ. Als "Drückerkolonne" sind die Gebühreneintreiber bei vielen verschrien,  als ungerecht wird die Pauschalabgabe oft wahrgenommen. Auf der anderen Seite wird argumentiert, dass die Abgaben notwendig seien, um qualitativen öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu gewährleisten. Während der Unmut über die Gebühren oft zur pauschalen Verurteilung der Behörde führt, steht diese wegen tatsächlichen Mängeln im Umgang mit Kundendaten und wegen fragwürdiger Arbeitstechniken wie dem Einspannen von Vermietern als "Schnüffler" in der Kritik. Ab 2013 wird eine pauschale Abgabe pro Haushalt erhoben.

Zum Thema
Pflegeheimbewohner zahlten zu hohe GEZ-Gebühren
GEZ
Schwerte. Nach der Umstellung von der GEZ-Gebühr auf den Rundfunkbeitrag sollen Pflegeheimbewohner eigentlich keine Beiträge mehr für Fernsehen und Radio zahlen. Trotzdem langt die GEZ weiter zu. Von den Konten manches Heimbewohners wurden die Gebühren für das erste Quartal 2013 bereits abgebucht. Zu Recht?
Medienpolitiker: Klagen gegen Rundfunkabgabe chancenlos
Rundfunkgebühren
Dresden. Die geplante Haushaltsabgabe für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist nach Ansicht des sächsischen Medienpolitikers Johannes Beermann (CDU) rechtssicher. Klagen hätten seien chancenlos, sagte Beermann. Im Zuge der Reform würden außerdem die GEZ-Kontrollen abgebaut.
Top-Themen
Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

DSDS - Infos, Storys und Hintergründe zur Show
DSDS

Das Casting-Format "Deutschland sucht den Superstar" geht mit neuen Gesichtern in der Jury in die elfte Runde. Diesmal bewerten neben Pop-Titan Dieter Bohlen der Schlager-Star Marianne Rosenberg, der Rapper Prince Kay One und Sängerin Mieze von der Pop-Gruppe MIA die DSDS-Kandidaten.

GEZ adé: Der "Beitragsservice" für ARD und ZDF kommt
Nachrichten
Einst sammelte die Post das Geld für ARD und ZDF ein, seit 1976 macht das die GEZ - und jetzt kommt wieder etwas Neues: Mit der Umstellung von der Rundfunkgebühr auf ein Beitragsmodell muss die Gebühreneinzugszentrale zum Jahreswechsel umbenannt werden.
Themen von A-Z
Spezial
Die 111 besten Fußballsprüche
Sport
We have a grandios Saison gespielt - die 111 geistreichsten und feinsinnigsten Sprüche von Spielern, Trainern und Reportern.
Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Interview mit einem Mafia-Killer
Mafia
Der Mann kommt mit dem Flugzeug aus Italien. Er hat etliche Menschen getötet im Auftrag der Cosa Nostra. Doch jetzt will er aussteigen und über die Methoden reden, mit denen die Mafia Deutschland erobert - ein Gespräch über die Strukturen einer mörderischen Schattenwelt.
Das Ende von "Wetten, dass..?"
Wetten, dass..?

Prominente wetten im Fernsehen gegen Zuschauer. Ein simples Konzept, aber ein großer Erfolg. "Wetten dass..?" war lange Jahre die erfolgreichste TV-Show ihrer Art in Europa. Doch jetzt wird die Sendung eingestellt.

Wo Patienten in NRW Gefahr durch Klinik-Keime droht
Krankenhauskeime in NRW

In zahlreichen Krankenhäusern von NRW leiden Patienten unter akuten Hygienemängeln. Das dokumentiert eine landesweite Recherche der WAZ. Danach besteht in vielen Kliniken ein erhöhtes Risiko wegen multiresistenten Keimen. Die WAZ ist 300 Hinweisen auf  konkrete Missstände nachgegangen.

Zum Thema
GEZ wird ab 2013 in "Beitragsservice" umbenannt
Rundfunkgebühren
Köln. Die Gebühreneinzugszentrale muss ihren Namen ändern, weil es künftig nicht mehr Rundfunkgebühren heißt, sondern Rundfunkbeiträge. Die Höhe der Beiträge ändert sich erst einmal aber nicht. Voll ausgeschrieben ist der neue Name ein wenig umständlich: "ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice"
Stadt - 40.000 € Rundfunkgebühren
Gebühren
Mülheim. Viermal so viel wie vorher muss die Stadt Mülheim an Gebühren für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zahlen: Auf rund 40 000 Euro pro Jahr kommt die neue Rundfunk-Haushaltsabgabe, die am 1. Januar die Rundfunkgebühr abgelöst hat.
Kleingärtner protestieren gegen neue GEZ-Gebühren
GEZ
Berlin. Kleingärtner gehen auf die Barrikaden. In Berlin haben über 1000 Menschen eine Petition gegen die neue Haushaltsabgabe für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk unterschrieben. Laut dem Verband Deutscher Grundstücksnutzer (VDGN) müssen ab 2013 Hunderttausende Kleingärtner doppelt zahlen.
ARD und ZDF wollen kein Geld von langjährigen Schwarzsehern
Rundfunkbeitrag
Berlin. Fernsehzuschauer, die über Jahre keine Rundfunkgebühren bezahlt haben, müssen nicht mit Rückforderungen rechnen. Der neue Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio werde bei neuen Forderungen nur bis zum 1. Januar 2013 zurückgehen, betont die ARD.
GEZ-Gegner demonstrieren bundesweit gegen Haushaltsabgabe
Haushaltsabgabe
Köln. Gegner der neuen Rundfunkgebühr rufen zu bundesweiten Protesten gegen die Haushaltsabgabe auf. Gleichzeitig haben sie eine Online-Petition auf den Weg gebracht, die bislang über 115.000 Menschen unterzeichnet haben. So soll der Bundestag gezwungen werden, sich mit der Gebühr erneut zu beschäftigen.
Spezial
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Filme aus dem Ruhrgebiet
Bildgalerie
Ruhrgebietsfilme
Welche Filme und Serien spielen im Ruhrgebiet? Wir haben fast 40 Streifen gefunden. Hier sind sie!
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
Nachrichten zum Thema
Schwarzseher werden zum Teil erst 2014 zur Kasse gebeten
Rundfunkbeitrag
Berlin. Ab 1. Januar 2013 ändert sich das System der Rundfunkgebühr. Sie wird nicht mehr pro Fernseher oder Radio gezahlt, sondern für jeden Haushalt einmal pauschal. Einige Verweigerer des neuen Rundfunkbeitrags werden allerdings voraussichtlich erst 2014 zur Kasse gebeten.
Haushaltspauschale statt Rundfunkgebühr - das ändert sich
GEZ
Düsseldorf. Seit dem Jahreswechsel klingeln sie nicht mehr an der Haustür: Kontrolleure der GEZ. Künftig muss nämlich jeder Haushalt pauschal 17,98 Euro bezahlen. Wir sagen Ihnen, welche Vor- und Nachteile die Neuerung bringt und wer einen Rabatt beantragen kann.
Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0