Faithless-Comeback im Sommer auch in Deutschland

Faithless gibt im Sommer 2015 mit Auftritten in London und Frankfurt ein Comeback.
Faithless gibt im Sommer 2015 mit Auftritten in London und Frankfurt ein Comeback.
Foto: Ilja Höpping
Was wir bereits wissen
Die britische Elektro-Formation Faithless überrascht mit Comeback - zum 20-jährigen Jubiläum stehen bereits drei Auftritte im Sommer 2015 fest.

London.. Über ein Jahrzehnt hat die Formation Faithless die elektronische Musik geprägt. Das Aus im Jahr 2011 war für viele Fans weltweit ein Schock. Zum 20-jährigen Jubiläum kehren die Musiker um Maxi Jazz und Sister Bliss überraschend zurück. Geplant ist ein Konzert im Sommer 2015 in London. Ein Trailer auf der Homepage von Faithless bietet einen kleinen Vorgeschmack und erinnert daran, was Faithless berühmt gemacht hat: eingängige Elektro-Melodien gepaart mit einem tanzbaren Beat.

Am Donnerstag dürften vor allem die deutschen Faithless-Fans aufhorchen. Der Veranstalter "Big City Beats" gab bekannt, dass die Elektro-Gruppe im Rahmen des "World Club Dome" am 6. Juni auftreten wird. Das Festival mit zahlreichen nationalen und internationalen Tops-Stars der DJ-Szene findet vom 5. bis 7. Juni in der Frankfurter Commerzbank-Arena statt. Neben Faithless stehen besteht das Line up unter anderem aus Hardwell, Avicii, David Guetta, Steve Aoki, Robin Schulz, Steve Angello, Krewella sowie Dimitri Vegas & Like Mike.

Zudem steht Faithless am 8. August auf dem Line up das Festivals "Sonne Mond Sterne" in Saalburg.

„Insomnia“ hieß einst der Meilenstein, mit dem Faithless der große Durchbruch gelang. Es folgten Hits wie "God is a DJ“, „We come 1“, „Salva Mea“ und "Not going home". Weitere Details zum (einmaligen?) Comeback sollen in den nächsten Wochen bekannt gegeben werden. (ik)

Trailer zum Comeback von Faithless