Wird Rebecca Siemoneit-Barum im Dschungelcamp 2015 die Camp-Mutti?

Rebecca Siemoneit-Barum zieht in das  Dschungelcamp.
Rebecca Siemoneit-Barum zieht in das Dschungelcamp.
Foto: Imago
Was wir bereits wissen
Rebecca Siemoneit-Barum will im Dschungelcamp schlichten sowie Schwächere beschützen und trösten. Als Diplomatin scheue sie Konflikte.

Essen.. Rebecca Siemoneit-Barum zeigt sich sehr gelassen vor dem Einzug ins Dschungelcamp. "Ich bin es vom Zirkus gewohnt, mit lauter verrückten Leuten auf engstem Raum zu leben. Daher werde ich das Dschungelcamp auch überstehen", versichert die Schauspielerin im RTL-Interview. Zwölf Jahre lang spielte sie die Kultfigur "Iffi Zenker" in der "Lindenstraße". Nach einer längeren Pause ist sie Anfang Dezember wieder in der ARD-Serie eingestiegen.

Im Dschungelcamp könnte sie die Rolle der Camp-Mutti übernehmen: "Ich werde Streit im Camp schlichten, die Schwächeren beschützen und sie trösten." Rebecca Siemoneit-Barum beschreibt sich als eine Diplomatin, die Konflikte scheut: "Ich mag es überhaupt nicht, wenn Leute laut und aggressiv werden. Und wer sich unfair verhält, der hat bei mir schlechte Karten." (we/ik)