McDonald's zieht mit in das RTL-Dschungelcamp

Vielelicht werden auch die Moderatoren Hartwich und Zietlow Burger und Fritten schlemmen?
Vielelicht werden auch die Moderatoren Hartwich und Zietlow Burger und Fritten schlemmen?
Foto: RTL/Stefan Gregorowius
Die Bewohner des Dschungelcamps 2015 stehen eigentlich schon fest, jetzt kommt aber noch ein weiterer hinzu: McDonald's zieht mit in den australischen Busch. Gibt es dann Burger und Fritten anstatt Maden und Kakerlaken?

Essen.. Das Dschungelcamp bekommt Zuwachs: Am 16. Januar zieht nicht nur die deutsche C-Prominenz in den australischen Busch. Auch McDonalds geht in den Dschungel. Wie "Werben %26 Verkaufen" berichtet, will der Fast-Food-Riese im Zuge einer neuen kürzlich gestarteten Marken-Kampagne unter anderem Produktplatzierungen im RTL-Dschungel unterbringen. Außerdem soll McDonalds in der Sendung mittels der Werbeformen Cut-ins und Pre-Splits in Erscheinung treten.

Neugierige Dschungel-Fans fragen sich sicherlich, wie diese Product Placements inmitten von hungernden Prominenten auszusehen haben. Ob die Kandidaten in den kulinarischen Dschungel-Prüfungen anstelle von Maden oder Tier-Extremitäten vielleicht unangenehmes Fast Food essen müssen? Mit dem Schokoladenriegel "Pick up" von Bahlsen wurden die Bewohner in den vergangenen Staffeln zum Beispiel für bewältigte Aufgaben belohnt. Auch der Kekshersteller ist laut "W%26V" 2015 wieder dabei, ebenso wie das Molkerei-Unternehmen Müller.

RTL-Dschungelcamp 2015 Das Dschungelcamp als Werbeplattform scheint für Unternehmen wie McDonalds heiß begehrt. Hinsichtlich individueller Platzierungen seien die Werbemöglichkeiten bereits ausverkauft, wie der Verkaufsdirektor des Vermarkters IP Deutschland, Lars-Eric Mann, dem Online-Portal erklärt. Die neunte Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" beginnt am 16. Januar um 21:15 Uhr auf RTL.