Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Dschungelcamp 2013

Im Dschungelcamp kracht es zwischen Fiona und Georgina - das Sams-Gate

22.01.2013 | 06:22 Uhr
Ein Brief, den Fiona Erdmann ins Dschungelcamp bekam, löste den Krach zwischen ihr und Georgina im Camp aus.

Essen.  Es drohte die harmonischste Dschungelcamp-Folge aller Zeiten zu werden: Dschungelprüfung auf Kindergeburtstags-Niveau und nette Briefe aus der Heimat. Doch dann riss ein Streit zwischen Georgina und Fiona Erdmann das Camp aus der Lethargie. Gehen musste übrigens Allegra Curtis, falls das jemanden interessiert.

Watergate, Cablegate, Lewinski-Gate, Nipplegate –  Seit Montagabend ist die Weltgeschichte um ein weiteres Gate reicher: Sams -Gate. Bis zu diesem ungeheuerlichen Vorfall drohte die elfte Dschungelcamp-Folge in die Tiefen der Belanglosigkeit abzurutschen. Aber das wusste eine Frau gekonnt zu verhindern: Wer anders als die unvergleichliche Georgina konnte „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ davor bewahren, ins Tal der Tristesse zu mäandern?

Was war denn genau passiert? Die Kandidaten hatten Post aus der Heimat erhalten. Normalerweise ist das nur deshalb bemerkenswert, weil sich Leute gefunden haben, die den Teilnehmern des Dschungelcamps freiwillig schreiben möchten. Auch diesmal drohte es wieder die typische Anreihung von Pathos zu werden („ganz stolz auf dich“, „du bist jetzt schon mein Dschungelkönig“, „du bist so tapfer“).

Im Dschungelcamp fehlt nur noch eine Silbermond-CD

Ganz tief in die rhetorische Trickkiste hatte diesmal der Mann von Iris Klein gegriffen: „Ein Herz aus Liebe aus den Sternen am Himmel“ wolle er ihr schenken. Dazu vielleicht noch eine Silbermond -CD und der Romantik-Abend ist gerettet.

Auch Joey Heindle zeigte, dass er eine total romantische, sensible Ader hat. Seine von ihm so vermisste Freundin schrieb ihm den Herzschmerz-Standardbrief („Das Beste, was es auf der Welt gibt“, „unfassbar stolz“). Sie versicherte dem 19-Jährigen, die beiden würden „nie mehr so lange getrennt“ seien“, was Joey hochemotional mit „darauf kannst du einen lassen“ kommentierte. Ach, was muss Liebe schön sein.

Georgina beschwert sich über "krasse Provokation"

Fiona? 00Erdmann? Jedenfalls eine Frau, die "das Sams" besiegen will.Foto: RTL

Doch inmitten dieser ganzen Postkarten-Idylle brach ein alter Konflikt auf: Die beiden Alpha-Weibchen Fiona Erdmann und Georgina gerieten aneinander. Stein des Anstoßes war ein Brief, den Erdmann von einem Freund erhalten hat. In diesem Stand geschrieben: „Deine Mission ist immer noch, das Sams mit Haarverlängerungen zu eliminieren.“

Zwar zerstörte sich die Botschaft nicht in fünf Sekunden von selbst, dennoch wusste Georgina sofort, dass nur sie damit gemeint sein könne. 00Erdmann als Agentin gegen Georgina Blofeld? Wutentbrannt verließ Georgina das Lagerfeuer, aber sie bewahrte trotz der angespannten Lage ihre einzigartige Eloquenz: „Fiona ist echt eine Bitch. Ich hatte voll meine Meinung über sie geändert, aber jetzt kommt so eine krasse Provokation von ihr.“

Allegra Curtis hat's geschafft und darf nach Hause

Dschungelcamp 2013
Dschungelcamp 2013 - Infos, Storys und Hintergründe

Das Dschungelcamp geht 2013 bei RTL in die siebte Runde. Wieder blamieren sich C-Promis bei eckligen Prüfungen vor einem Millionenpublikum. Infos, Storys und Hintergründe zu "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" lesen Sie auf unserer Spezialseite.

Zweifelsohne hat sie damit Recht. Doch Georgina wäre nicht Georgina, wenn sie trotz dieser „krassen Provokation“ nicht würdevoll mit den anderen Kandidaten des Dschungelcamps umginge. Als Allegra Curtis (die Tochter von Tony Curtis, für die, die es nicht mitbekommen haben, sie hat es ja kaum erwähnt) aus dem Camp gewählt wurde, entschuldigte diese sich bei allen Teilnehmern für ihr teils emotionales und kompliziertes Verhalten. Georgina bewies natürlich Größe und nahm die Entschuldigung an: „Ja, du hast es jetzt geschafft und kannst gehen.“

Joey Heindle ist Dschungelkönig

Inmitten dieser ganzen Verwicklungen geriet die Dschungelprüfung beinahe in Vergessenheit und das ist auch gut so. Wie bei einem Kindergeburtstag von Wohlsituierten mussten Patrick Nuo und Iris Klein auf einem mechanischen Känguru reiten und dabei Schätzfragen beantworten. Einzig die Spannbreite der Schätzungen ist erwähnenswert.

So vermutete Nuo, dass Australien 200.000 Einwohner habe. Nachdem er sich gefühlte 5 Minuten in 100.000-er Schritten nach oben geschätzt hat, kam er bei den geforderten 20 Millionen an. Jetzt versteht man noch besser, wie die Dschungelcamp-Kandidaten ihr vormals angehäuftes Vermögen wieder losgeworden sind.

Dschungelcamp-ABC

 

James Brunt



Kommentare
22.01.2013
20:24
Die Rache des Sams
von txxx666 | #1

Inzwischen glaube ich ja, dass die "Bachelor-Torte" die (bislang) Einzige sein wird, deren Karriere durch die Lagerhaft im Dschungelfoltercamp keinen Knick erleidet, sondern richtig Fahrt aufnimmt...
Auf YouTube gibt es jedenfalls schon eine musikalische Liebeserklärung: http://www.youtube.com/watch?v=8el_Q3GEzEQ

Aus dem Ressort
Dschungelcamp-Moderatoren nehmen Comedypreis doch noch an
Dschungelcamp
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich haben den Comedypreis für ihre Dschungelcamp-Moderation nun doch angenommen. Aus Respekt vor dem verstorbenen Dirk Bach hatte das Moderatoren-Duo den Preis zunächst zurückgewiesen. Schließlich aber sei dieser auch "Ergebnis einer Teamleistung".
Georgina und Naddel kämpfen beim "Promiboxen" in Düsseldorf
TV-Show
Haue für Dschungelsternchen Georgina: Im Castello Düsseldorf steigen wieder mehr oder weniger Prominente in den Ring. Bei „Das große Promiboxen“ fordert Sängerin „Jazzy“ Tackenberg Dschungel-Diva Georgina Fleur heraus. SAT.1 sendet am Freitag, 8. März, um 20.15 Uhr live aus Düsseldorf.
Grimme-Preis für "14 Tage Drama pur" im Dschungelcamp?
Grimme
Bei den Nominierungen für Deutschlands angesehensten Fernsehpreis gab es eine Überraschung. Das „Dschungelcamp“ von RTL wurde in der Kategorie Unterhaltung nominiert – nicht nur wegen Dirk Bach. Dass das Dschungelcamp polarisiere, sei nach wie vor eine seiner Qualitäten.
RTL-Dschungelcamp ist für den Grimme-Preis nominiert
Dschungelcamp
Das RTL-Dschungelcamp ist für den renommierten Grimme-Preis nominiert worden. Als Sendung eines Privatsenders hat "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" damit Seltenheitswert: Über 80 Prozent der nominierten Sendungen laufen auf öffentlich-rechtlichen Sendern.
Das Dschungelcamp 2013 wird von Joey Heindle regiert
Dschungelcamp 2013
Joey Heindle ist der Dschungelkönig 2013. Im Finale von „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ setzte er sich gegen Claudelle Deckert und Olivia Jones durch. Der 19-Jährige verlässt damit als Sieger das RTL-Dschungelcamp - und tritt in die großen Fußstapfen von Brigitte Nielsen.
Umfrage
Die meisten Prüfungen musste im RTL- Dschungelcamp bislang Georgina machen. Aber wer ist Ihr

Die meisten Prüfungen musste im RTL-Dschungelcamp bislang Georgina machen. Aber wer ist Ihr "Dschungelkönig des Herzens"?

 
Fotos und Videos
Joey Heindle ist Dschungelkönig
Bildgalerie
Dschungelcamp
Abflug ins Dschungelcamp
Bildgalerie
RTL-Show
Die ersten Kandidaten stehen fest
Bildgalerie
Dschungel-Camp
Vom Supertalent in den Dschungel
Bildgalerie
Fernsehen