Das aktuelle Wetter NRW 24°C
News zum Thema
Internetbetrüger aus Witten kommt mit Bewährung davon
Gericht
Witten. Ein 19-jähriger Wittener bot über Ebay eine Datei zum Herunterladen an und infizierte damit Computer mehrerer Nutzer aus ganz Deutschland mit einer Schadsoftware. Das versprochene Programm bekamen sie nicht, dafür waren sie 250 Euro ärmer. Für diese Betrügereien und weitere Taten verurteilt ihn das...
Gabriel will das Punktespiel an Automaten verbieten
Glücksspiel
Berlin. Bundeswirtschaftsminister Siegmar Gabriel (SPD) legt einen Entwurf für eine neue Spielverordnung vor. Die Regierung gehe damit nicht weit genug, beklagen Experten.
Top-Themen
Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Fotos und Videos
Say no - sag' nein
Bildgalerie
Fotostrecke
Fotostrecke der WP: Schützenfest in Eversberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Kinder im Crackrausch
Video
Drogen
Themen von A-Z
Spezial
Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern
Nahost-Konflikt

Es ist ein Grundsatzsstreit um Land, Besitzansprüche und Religion: Im Konflikt zwischen Juden und Arabern hat es seit der Gründung des Staates Israel 1948 immer wieder Kriege gegeben. Im Juli 2014 startete Israel eine Offensive im Gazastreifen. Nachrichten und Hintergründe auf unserer Themenseite.

Vom Aufstand auf dem Maidan zur Krise in der Ukraine
Ukraine-Krise

Es fing an mit Protesten auf dem Maidan in Kiew - und entwickelte sich zu einem regelrechten Krieg: Seit dem Sturz von Präsident Janukowitsch in der Ukraine und der Annexion der Krim durch Russland liefern sich ukrainische Soldaten und pro-russische Aktivisten im Osten des Landes heftige Gefechte.

Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Zum Thema
Dealer wollte Drogen verkaufen - ausgerechnet an Polizisten
Drogen
Dortmund. Dumm gelaufen. Ein Drogendealer aus Dortmund ist während seiner Verkaufstour an die falschen Kunden geraten. Ausgerechnet zwei Zivilpolizisten auf ihrem Weg zur Mittagspause wollte der Mann Drogen zum Kauf anbieten. Die Beamten nahmen den Mann fest und stellten noch weitere Drogen sicher.
Drogen im Wert von über 17000 Euro beschlagnahmt
Festnahme
Rees. Bei einer Kontrolle auf dem Rastplatz Millingen an der A3 bei Rees entdeckte die Polizei bei einem 37 Jahre alten Bulgaren 350 Kilogramm Kath im Wert von 17.500 Euro. Der Mann wollte die Drogen nach Dänemark schmuggeln.
Die Drogenfrage
Kommentar
Die Freigabe von Drogen wäre eine politische Kapitulation. Auch das lange als weiche Droge verharmloste Cannabis wird gefährlicher, weil die Konzentration der Wirkstoffe zunimmt. Eine Legalisierung weicher Drogen wäre ein Irrweg.
Morton Harket hat unter seinem Ruhm gelitten
Agenturmeldungen
Morton Harket, ehemaliger Sänger der Popband A-ha, wollte nie mit Drogen zu tun haben. "Mich haben Drogen und Alkohol noch nie interessiert. Ein Rausch bringt mir nichts. Außer, dass er mich runterzieht. Drogen sind gefährlich, weil sie dir den Zugang zu dir selbst verbauen", sagte der 52-jährige...
Bundespolizei nimmt Dealer am Essener Hauptbahnhof fest
Drogen
Essen. Die Bundespolizei hat am Dienstag am Essener Hauptbahnhof einen Drogendealer erwischt. Der 18-Jährige hatte in seinem Rucksack eine Feinwaage und 31 Verkaufseinheiten Marihuana. Den Beamten erzählte der junge Mann, dass er seinen Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Drogen finanziere.
Spezial
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
Nachrichten zum Thema
Unter Drogen am Steuer
Aus dem Polizeibericht
Datteln. Ohne gültigen Führerschein, aber unter Einfluss von Drogen war am frühen Sonntagmorgen ein Autofahrer auf der Wittener Straße unterwegs.
Unter Drogen am Steuer
Aus dem Polizeibericht
Datteln. Zweimal wurden am Samstag Autofahrer unter dem Einfluss von Drogen erwischt. Einmal kam es zum Unfall.
Amphetamine und Marihuana im Rucksack
Drogen
Essen. 53 Gramm Marihuana, 15 Gramm Amphetamine und eine Feinwaage stellte die Bundespolizei bei der Festnahme eines 17-Jährigen im Essener Hauptbahnhof sicher.
Spezial
Alle Finanzrechner auf einen Blick
Verbraucher
Ihre Vergleichsrechner für alle Fragen zum Thema Geldanlage. Hohe Zinsen beim Tagesgeld, die besten Girokonten, die günstigsten Kredite.
Ausflugsspaß an Rhein und Ruhr
Freizeit-Tipps

NRW hat viel zu bieten: Zahlreiche Attraktionen locken an Rhein und Ruhr ins Freie. Auf dieser Seite geben wir Tipps für Ausflüge in der Region. Machen Sie Urlaub vor der haustür. Und entdecken Sie Seiten Ihres Heimat-Bundeslandes, die Sie so bisher noch nicht kannten.

Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0