Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Thema Bundeswehr
Bundeswehr - von der Wehrpflicht zur Freiwilligen-Armee
Bundeswehr - von der Wehrpflicht zur Freiwilligen-Armee

Die Bundeswehr wurde 1955 gegründet. Aktuell gibt es knapp 200.000 Wehrdienstleistende. Seit 2001 haben auch Frauen zu allen Aufgabenbereichen bei der Bundeswehr Zugang. Heute beträgt der Frauenanteil bei der Bundeswehr gut neun Prozent. Die Wehrpflicht wurde 2010 ausgesetzt. Nun muss die Bundeswehr um freiwillige Soldaten werben . Unter Bundeskanzler Gerhard Schröder wurden deutsche Soldaten das erste Mal seit dem zweiten Weltkrieg in Kampfeinsätze verwickelt. Dies löste eine große Diskussion in Deutschland aus, da viele Politiker vermeiden wollten die Militäreinsätze der Bundeswehr als Kriegseinsätze zu bezeichnen.

News zum Thema
Bundeswehr-Maschine hängt auf Gran Canaria fest
Bundeswehr
Berlin. Nicht nur Waffenlieferungen in den Irak leiden unter der Technik-Pannen. Seit Freitag hängt eine Transall-Transportmaschine der Bundeswehr auf der spanischen Ferieninsel Gran Canaria fest. Das Flugzeug sollte dringend benötigte Helfer und Hilfsmittel in die afrikanischen Ebola-Gebiete bringen.
Von der Leyens Lektion
Bundeswehr
Anspruch und Wirklichkeit klaffen bei der Bundeswehr auseinander. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wollte mehr Verantwortung übernehmen, ganz im Sinne von Bundespräsident Joachim Gauck „bereit sein, mehr zu tun“. Die Truppe erteilt ihr eine Lektion: Pleiten, Pech und Pannen.
Top-Themen
Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Fotos und Videos
Themen von A-Z
Spezial
Autobahn A59 in Duisburg für Monate dicht
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende September saniert StraßenNRW die Berliner Brücken auf der A 59 in Duisburg. Die Großbaustelle auf der für die Stadt wichtigen Nord-Süd-Achse wird große Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr haben. Ein Verkehrschaos wird befürchtet.

Vom Aufstand auf dem Maidan zur Krise in der Ukraine
Ukraine-Krise

Es fing an mit Protesten auf dem Maidan in Kiew - und entwickelte sich zu einem regelrechten Krieg: Seit dem Sturz von Präsident Janukowitsch in der Ukraine und der Annexion der Krim durch Russland liefern sich ukrainische Soldaten und pro-russische Aktivisten im Osten des Landes heftige Gefechte.

Menschen im Revier - ein Foto-Blog
Foto-Blog

Menschen sieht sich jeder gerne an. Und Menschen machen neugierig. Bei unserem Foto-Blog „Menschen im Revier“ gucken wir ein bisschen genauer hin, als man das üblicherweise bei Fremden tut, und fragen nach – im Vorbeigehen auf der Straße, im Park, im Geschäft. Weil jeder Mensch interessant ist.

Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern
Nahost-Konflikt

Es ist ein Grundsatzsstreit um Land, Besitzansprüche und Religion: Im Konflikt zwischen Juden und Arabern hat es seit der Gründung des Staates Israel 1948 immer wieder Kriege gegeben. Im Juli 2014 startete Israel eine Offensive im Gazastreifen. Nachrichten und Hintergründe auf unserer Themenseite.

Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Zum Thema
Deutsche Soldaten in der Türkei von Zivilisten bedroht
Politik
Fünf deutsche Soldaten sind zu Beginn ihrer "Patriot"-Mission in der Türkei von aufgebrachten Zivilisten bedroht worden. Die rund 40 Menschen hätten die Soldaten vor einem Geschäft in der Großstadt Iskenderun beschimpft und bedrängt, teilte das Einsatzführungskommando der Bundeswehr am Mittwoch mit.
Deutsche Soldaten in der Türkei bedroht
Politik
Deutsche Soldaten sind zu Beginn ihrer "Patriot"-Mission in der Türkei von einer aufgebrachten Menschenmenge bedroht worden. Rund 40 Menschen beschimpften und bedrängten die fünf Soldaten, die zivil gekleidet waren, vor einem Geschäft in der Großstadt Iskenderun, wie das Einsatzführungskommando der...
Deutsche Soldaten von türkischen Zivilisten angepöbelt
Bundeswehr
Berlin. Angriff auf fünf deutsche Soldaten in der Türkei: Rund 40 türkische Zivilisten haben eine Gruppe von Bundeswehr-Soldaten auf der Straße attackiert. Die Männer waren in der Stadt Iskenderun gerade aus einem Geschäft gekommen. Sie konnten sich in Sicherheit bringen.
De Maizière zu Truppenbesuch im Senegal
Politik
Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) ist am Sonntag in Dakar zu einem Besuch der im Senegal stationierten deutschen Soldaten eingetroffen. In der Hauptstadt des westafrikanischen Landes stand zunächst ein Gespräch mit dem senegalischen Verteidigungsminister Augustin Tine auf dem Programm.
Zwei deutsche Soldaten in Afghanistan verletzt
Nachrichten
Bei einem Feuergefecht in Afghanistan sind zwei Bundeswehrsoldaten verwundet worden. Wie das Einsatzführungskommando der Bundeswehr am Donnerstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am Vorabend (4. Juli, 22.15 Uhr Ortszeit). Die ISAF-Soldaten seien rund zehn Kilometer südlich der Stadt...
Spezial
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Nachrichten zum Thema
Politiker sorgen sich um deutsche Soldaten in Afghanistan
Afghanistan
Berlin. Bundespolitiker sorgen sich nach dem Tod eines deutschen Soldaten in Afghanistan um die Sicherheit der Truppen. Die Gefahr für deutsche Soldaten werde noch weiter zunehmen, warnt Grünen-Verteidigungsexperte Omid Nouripour. Der Abzug sei "das gefährlichste, was die Bundeswehr je gemacht hat".
Tote bei Gefecht in Kundus - deutscher Soldat verletzt
Bundeswehr
Kundus. Ein deutscher Soldat ist nach Angaben eines Polizeisprechers am Donnerstag bei einem Gefecht in der nordafghanischen Stadt Kundus verletzt worden. Details zur Verletzung wurden nicht bekannt. Darüber hinaus seien vier Aufständische sowie zwei Polizisten bei der Operation getötet worden.
Bundeswehrsoldat begeht offenbar Selbstmord in Afghanistan
Bundeswehr
Berlin. Ein deutscher Soldat hat sich in Afghanistan offenbar selbst getötet. Das teilte die Bundeswehr am Donnerstag mit. Der Mann war am frühen Morgen schwer verletzt aufgefunden worden. Im Lazarett wurde anschließend der Tod festgestellt. Die Staatsanwaltschaft in Kempten ist informiert.
Spezial
Alle Finanzrechner auf einen Blick
Verbraucher
Ihre Vergleichsrechner für alle Fragen zum Thema Geldanlage. Hohe Zinsen beim Tagesgeld, die besten Girokonten, die günstigsten Kredite.
Ausflugsspaß an Rhein und Ruhr
Freizeit-Tipps

NRW hat viel zu bieten: Zahlreiche Attraktionen locken an Rhein und Ruhr ins Freie. Auf dieser Seite geben wir Tipps für Ausflüge in der Region. Machen Sie Urlaub vor der haustür. Und entdecken Sie Seiten Ihres Heimat-Bundeslandes, die Sie so bisher noch nicht kannten.

Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.