Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Thema Bahnhofsplatte
Bahnhofsplatte Duisburg
Bahnhofsplatte Duisburg

Die Duisburger Bahnhofsplatte ist eine etwa 3000 qm große Freifläche vor dem Hauptbahnhof Duisburg. Die Betonplatte ist der Deckel des Mercatortunnels, durch den die Autobahn 59 führt. Die ausgebaute A 59 wurde im Herbst 2010 mit der Bahnhofsplatte abgedeckt. „Die Platte wird Ende 2010 fertig sein“, sagte Ende 2008 Ralf Oehmke, Chef der Innenstadt-Entwicklungsgesellschaft (IDE). Seither verzögerte sich die Gestaltung des zentralen Platzes zum Ärger vieler Duisburger mehrfach aus finanziellen, politischen und bürokratischen Gründen. Eine der Platten-Pannen: Die auf dem Bahnhofsplatz geplanten Themeninseln waren teurer als die geplanten drei Millionen Euro. Duisburgs neuer Oberbürgermeister Sören Link (SPD) will die Bürger an der Gestaltung beteiligen. Vor 2014 wird die Bahnhofsplatte wohl nicht fertig.

Zum Thema
SPD plädiert für Eislaufbahn und Skaterpark auf der Platte
Bahnhofsplatte
Duisburg. Die SPD plant die derzeitige Skateranlage auf die neue Bahnhofsplatte zu integrieren, so dass der Platz auf der anderen Straßenseite frei würde. Dieser könnte dann in die Einkaufsstraßen-Gestaltung mit einbezogen werden. Ende Oktober will die SPD ihre Ideen den Bürgern vorstellen.
OB pflanzt erste Magnolie in Erinnerung an Loveparade-Opfer
Bahnhofsvorplatz
Duisburg. Vier Monate nach dem zweiten Jahrestag der Loveparade-Tragödie wird Duisburgs Oberbürgermeister auf dem Bahnhofsvorplatz symbolisch die erste Magnolie einpflanzen. Die Bäume, 21 an der Zahl, sollen an die Todesopfer der Massenpanik erinnern.
Top-Themen
Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Duisburger Bahnhofsplatte – Naschmarkt nach Wiener Vorbild?
Bahnhof
Duisburg. Die Bahnhofsplatte ist weiterhin ein großes leeres Feld. Der Duisburger Johannes Pickl hat jetzt seine eigenen Ideen für die Gestaltung des Bahnhofsvorplatzes entwickelt. Der gebürtige Österreicher wünscht sich eine "kleine Gartenanlage" und einen Duisburger Naschmarkt, wie es ihn in Wien gibt.
Themen von A-Z
Spezial
Opel - das Aus für den Standort Bochum
Opel

Das Automobilunternehmen Opel schließt den Produktionsstandort Bochum. Tausende Arbeitsplätze fallen weg. Das Werk war vor mehr als 50 Jahren auf dem Grundstück eines ehemaligen Bergwerks errichtet worden. Zu Hoch-Zeiten waren dort rund 20.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Die schönsten Weihnachtsmärkte in der Region
Weihnachtsmärkte 2014

Wo gibt es guten Glühwein, die skurrilsten Handwerker oder eine ganz besonders feierliche Atmosphäre? Auf dieser Spezialseite haben wir für Sie - natürlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit - Nachrichten, Berichte und Hintergründe zu den schönsten Weihnachtsmärkten der Region zusammengestellt.

Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

The Voice of Germany - Casting mit Niveau
The Voice of Germany

Die Castingshow "The Voice of Germany" auf ProSieben und Sat.1 war der Überraschungshit im deutschen Fernsehen. Eine Castingshow mit Niveau war bis zum Start von "The Voice of Germany" undenkbar. Infos, News und Storys zur Show gibt es hier.

Multiresistente Keime - die unterschätzte Gefahr
Tödliche Keime

In zahlreichen Kliniken in Deutschland leiden Patienten unter akuten Hygienemängeln. Das dokumentiert eine bundesweite Recherche von FUNKE Mediengruppe, ZEIT und ZEIT ONLINE sowie des Recherchebüros CORRECT!V. Lesen Sie mehr zur Gefahr durch multiresistente Keime auf unserer Spezialseite.

"Weisse Bescheid" - So spricht das Revier
Ruhrdeutsch

Ruhrdeutsch is echt 'n bisken wat Spezielles - In unserer Video-Serie "Weisse Bescheid" gehen wir den Besonderheiten der Sprache im Revier nach, spüren bekannten und weniger bekannten Begriffen nach. Alle Folgen plus weitere Infos zur Sprache im Pott gibt es auf dieser Seite.

Menschen im Revier - ein Foto-Blog
Foto-Blog

Menschen sieht sich jeder gerne an. Und Menschen machen neugierig. Bei unserem Foto-Blog „Menschen im Revier“ gucken wir ein bisschen genauer hin, als man das üblicherweise bei Fremden tut, und fragen nach – im Vorbeigehen auf der Straße, im Park, im Geschäft. Weil jeder Mensch interessant ist.

Zum Thema
Duisburg lädt heute zum "Weihnachtssingen“ auf die Platte
Bahnhofsplatte
Duisburg. Zu einem offenen Weihnachtssingen für alle Duisburger laden Duisburgs OB Sören Link und Uni-Rektor Ulrich Radtke für diesen Samstag ein. Geplant ist der Spontan-Chor ab 17 Uhr auf der Platte vor dem Hauptbahnhof. Stimmgewaltig dürfte es werden: Der Gerhard-Mercator-Chor singt mit.
Am Freitag steht der Plan für die Bahnhofsplatte
Bahnhofsplatte
Duisburg. Drei Tage läuft das „Charrette“-Verfahren zur Gestaltung der Bahnhofsplatte im großen Saal der IHK, und die ersten Zwischenergebnisse lassen hoffen, dass der neue Bahnhofsvorplatz mehr als vorzeigbar werden kann.
Sechsstreifiger Ausbau der A59 in Duisburg freigegeben
A59
Duisburg. Die jahrelangen Bauarbeiten sind beendet: Minister Groschek hat am Dienstag den sechsstreifigen Ausbau der A59 in Duisburg für den Verkehr freigegeben. Aber die freie Fahrt währt nicht lange: Ab dem 1. Mai wird die Autobahn für die Sanierung der Berliner Brücke gesperrt.
Trister Duisburger Bahnhofsvorplatz soll schöner werden
Stadtentwicklung
Duisburg. In ihrer Tristesse besitzt die Bahnhofsplatte bundesweit ein unfreiwilliges Alleinstellungsmerkmal. Doch so soll es nicht bleiben. Bei einer Diskussion im Lehmbruck-Museum trugen Fachleute und gut 120 Bürger Vorschläge zur Gestaltung des Platzes zusammen.
Letzte Runde für die Planung der Duisburger „Platte“
Innenstadt
Duisburg. Alle Duisburger Bürger sind zur öffentlichen Abschlussrunde der Planungswerkstatt für den Bahnhofsvorplatz eingeladen. Dann wird der überarbeitete Vorentwurf vorgestellt. Außerdem werden die letzten offenen Fragen diskutiert, wie zum Beispiel die Gestaltung des Skaterbereichs.
Spezial
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
Nachrichten zum Thema
Viele Ideen zur Gestaltung der Bahnhofsplatte gesammelt
Bahnhofsvorplatz
Duisburg. Rund 80 Bürger waren gekommen, um über die Gestaltung der Bahnhofsplatte zu diskutieren. Am Ende wurden viele Stapel Blätter mit Vorschlägen eingesammelt. Einen Wettbewerb zur Gestaltung wird es nicht mehr geben. Eine Gruppe aus verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung übernimmt diese Aufgabe.
CSD wieder auf der Bahnhofsplatte
Lokales
Über die kahle Bahnhofsplatte freuen sich nicht allzu viele Menschen in Duisburg. Christian Karus ist einer von ihnen. Dem Vorsitzenden von „DU Gay“ passt die gähnende Leere zwischen Hauptbahnhof und Königstraße ausgezeichnet, denn der „Verein Duisburger Lesben und Schwule“ wird sie am 26. Juli...