Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Thema Abitur
Zentralabitur und Turbo-Abi erhitzen weiterhin die Gemüter
Zentralabitur und Turbo-Abi erhitzen weiterhin die Gemüter

Der Abiturjahrgang 2007 absolvierte das erste Zentralabitur in NRW. Die zentralen Abiturprüfungen sichern die Vergleichbarkeit von Anforderungen wie Ergebnissen. Grundsätzlich nehmen alle Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe an den zentralen Abiturprüfungen teil. Sie werden in allen schriftlichen Prüfungsfächern durchgeführt. Das Abitur nach Klasse 12 (auch achtjähriges Gymnasium, kurz G8 oder Turbo-Abi ) ist das Ergebnis einer Schulreform an den Gymnasien in Deutschland. Seit 2007 ist die Einführung des Abiturs nach zwölf Jahren in fast allen Bundesländern zwar beschlossene Sache, aber noch nicht in allen (alten) Bundesländern umgesetzt. Aufgrund der Kulturhoheit der Länder existieren bei der zeitlichen und inhaltlichen Umsetzung des Konzepts von Land zu Land große Unterschiede.

Zum Thema
Hauptsache, die Note passt - schlanker lernen fürs Turbo-Abi
Abinoten
Essen. Zentral- und Turboabitur haben den Unterricht verändert: Inhalte werden stark verknappt, im Zentrum des Unterrichts stehen für Schüler, Lehrer und Eltern vor allem die Prüfungsergebnisse - das erhöht allseits den Druck, und bei den Zensuren wird der "Spielraum nach oben ausgeschöpft"
Jetzt wird’s ernst: Zwei Abijahrgänge treffen aufeinander
Abitur 2013
Gelsenkirchen. Wenn Tausende NRW-Abiturienten in dieser Woche ihre Abschlussprüfungen schreiben, sind auch vier Gelsenkirchener Gauß-Schüler unter ihnen. Über den doppelten Abiturjahrgang wurde viel spekuliert. So sind die Prüfungen in der ersten Woche aus Sicht der Gelsenkirchener abgelaufen.
Top-Themen
Tierische Nachrichten von Hund, Katze, Küken & Co.
Tiere

Gänseküken auf der Autobahn, Pferde in der Einkaufsstraße: Fast jeden Tag erreichen uns Nachrichten, in denen die Hauptrolle kein Mensch, sondern ein Tier spielt. Manche sind lustig, andere traurig. Auf unserer Sonderseite haben wir sie alle zusammengestellt.

Die Region aus der Luft
Fotografie

Unsere Region von oben - mal dicht besiedelt, mal wunderbar grün: Unser Fotograf Hans Blossey fliegt über Ruhrgebiet, Rheinland und angrenzende Regionen und fotografiert, was die Kamera hergibt.

Unsere Themen
Themenseiten

Auf unseren Themenseiten finden Sie gebündelt viele  Informationen zu wichtigen Personen der Zeitgeschichte, politischen, kulturellen oder gesellschaftlichen Ereignissen, bekannten Sportlern, Promis, Bossen oder Wirtschaftslenkern.

Fotos und Videos
Abitur im Siegerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Abi-Sturm
Bildgalerie
Gesamtschule
Abifaxen und Mottowoche
Bildgalerie
Abitur 2012
Themen von A-Z
Spezial
Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern
Nahost-Konflikt

Es ist ein Grundsatzsstreit um Land, Besitzansprüche und Religion: Im Konflikt zwischen Juden und Arabern hat es seit der Gründung des Staates Israel 1948 immer wieder Kriege gegeben. Im Juli 2014 startete Israel eine Offensive im Gazastreifen. Nachrichten und Hintergründe auf unserer Themenseite.

Vom Aufstand auf dem Maidan zur Krise in der Ukraine
Ukraine-Krise

Es fing an mit Protesten auf dem Maidan in Kiew - und entwickelte sich zu einem regelrechten Krieg: Seit dem Sturz von Präsident Janukowitsch in der Ukraine und der Annexion der Krim durch Russland liefern sich ukrainische Soldaten und pro-russische Aktivisten im Osten des Landes heftige Gefechte.

Autobahn A59 in Duisburg für Monate dicht
A59-Sperrung in Duisburg

Von Anfang Mai bis Ende September saniert StraßenNRW die Berliner Brücken auf der A 59 in Duisburg. Die Großbaustelle auf der für die Stadt wichtigen Nord-Süd-Achse wird große Auswirkungen auf den innerstädtischen Individual- und öffentlichen Nahverkehr haben. Ein Verkehrschaos wird befürchtet.

Menschen im Revier - ein Foto-Blog
Foto-Blog

Menschen sieht sich jeder gerne an. Und Menschen machen neugierig. Bei unserem Foto-Blog „Menschen im Revier“ gucken wir ein bisschen genauer hin, als man das üblicherweise bei Fremden tut, und fragen nach – im Vorbeigehen auf der Straße, im Park, im Geschäft. Weil jeder Mensch interessant ist.

Zum Thema
Wie Schüler schlechte Abitur-Noten anfechten können
Prüfung
Essen. Das Zentralabi hat die erste Panne in 2013: Die Sozialwissenschaftler haben eine falsche Aufgabenstellung erhalten. Sie dürfen die Klausur wiederholen. Wäre dies nicht der Fall, könnten die Schüler die Abi-Note anfechten. Wer übrigens bei einer Prüfung sein Smartphone dabei hat, gilt als Spicker.
Demo gegen Matheklausur - Ministerin prüft Nachschreibtermin
Abitur
Düsseldorf. Mit Trillerpfeifen gegen Mathe-Frust: Hunderte Abiturienten finden die schriftlichen Prüfungen zu kompliziert und ziehen in die Landeshauptstadt. Ob sie nachschreiben dürfen, ist aber offen. Von den über 10.000 Facebook-Anhängern war die Schülerinitiative bei ihrer Demo noch weit entfernt.
Protest gegen Turbo-Abi - NRW stellt G8 auf den Prüfstand
Abitur
Düsseldorf. In der Diskussion ums Turbo-Abi will NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) an einem runden Tisch um "Konsens" werben. Bundesweit wächst der Widerstand gegen G8, Niedersachsen etwa kehrt zum Abitur nach 13 Schuljahren zurück. Löhrmann will am Turbo-Abi festhalten. Doch der Druck steigt.
Zentralabitur kommt langsam voran
Nachrichten
Das umstrittene Zentralabitur kommt voran. Im Herbst 2013 wollen Bayern und weitere fünf Bundesländer erstmals je eine identische und zeitgleiche Klausur in Mathematik, Deutsch und Englisch schreiben lassen, berichtet der "Münchner Merkur" (Dienstagausgabe).
Auf die Lehrer kommt es an
Abitur
Dass die Prüfungen zum Abitur bundesweit vereinheitlicht werden, kann man nur begrüßen. Mehr Transparenz und Vergleichbarkeit kann unserem zersplitterten Bildungssystem nur guttun. Zudem wirken einheitliche Standards dem Klischee entgegen, dass es Länder wie – sagen wir – NRW oder Hamburg ihren...
Spezial
35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben
Lokalpatriotismus
Armenhaus der Republik, verbaute Betonwüste, Kohlenstaub in Luft und Lungen - mit dem Image des Ruhrgebiets steht's nicht zum Besten. Völlig zu Unrecht, finden wir. Und präsentieren mit allem gebotenen Lokalpatriotismus: 35 Gründe, das Ruhrgebiet zu lieben. Fallen Ihnen noch mehr ein?
Die Emscher von der Quelle zur Mündung
Bildgalerie
Aus der Luft
Von der Emscherquelle bis zur Mündung in den Rhein beflog unser Luftbildfotograf den Fluß in den letzten Jahren. Wir haben eine umfassende Auswahl der Archivbilder zusammengestellt.
Bilder für Pott-Nostalgiker
Fotografie
Wir haben in den Archiven gekramt und hunderte historische Bilder aus dem Revier zusammengetragen — zum Schwelgen in Erinnerungen.
Nachrichten zum Thema
Zukunftsängste wegen Turbo-Abi
Schule
Hagen/Schwelm. Der doppelte Abitur-Jahrgang beunruhigt viele Jugendliche. Mehr junge Menschen werden künftig um rare Studien- und Ausbildungsplätze konkurrieren.
Abi-Prüfung soll in ganz Deutschland gleich schwierig sein
Schule
Hamburg. Die Kultusminister der Länder wollen in fünf Jahren bundesweite Standards für die Abiturprüfungen einführen. Das umstrittene Zentralabitur wäre damit wohl vom Tisch. Ob es die NRW-Schüler bald schwer haben?
Fachleute fordern weitere Reform beim Turbo-Abitur in NRW
Turbo-Abi
Düsseldorf. Der erste G8-Jahrgang in Nordrhein-Westfalen hat erfolgreich beim diesjährigen Abitur abgeschnitten. Dennoch fordern Experten eine Reform des Turbo-Abiturs. So warnt zum Beispiel der Chef des Lehrerverbandes, Udo Beckmann, davor, dass die Schüler unter massivem Druck stehen.
Spezial
Ausflugsspaß an Rhein und Ruhr
Freizeit-Tipps

NRW hat viel zu bieten: Zahlreiche Attraktionen locken an Rhein und Ruhr ins Freie. Auf dieser Seite geben wir Tipps für Ausflüge in der Region. Machen Sie Urlaub vor der haustür. Und entdecken Sie Seiten Ihres Heimat-Bundeslandes, die Sie so bisher noch nicht kannten.

Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.

Alle Finanzrechner auf einen Blick
Verbraucher
Ihre Vergleichsrechner für alle Fragen zum Thema Geldanlage. Hohe Zinsen beim Tagesgeld, die besten Girokonten, die günstigsten Kredite.
Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0