Das aktuelle Wetter NRW 16°C

A40

Autobahn-Haltestellen: Hier und doch schon weg

02.05.2008 | 20:59 Uhr

Essen. Wir haben’s versucht. Reden wo alle schweigen. In der Bahn. Oder, schlimmer gar: an der Haltestelle. Übers Bahnfahren, über Haltestellen, über Verkehrslärm. Ein Protokoll.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
Sperrung der A40 in Essen
Bildgalerie
Baustelle von oben
A 40 bleibt gesperrt
Bildgalerie
Bergbauschacht A 40
Wasserturm am Steeler Berg
Bildgalerie
100 Orte in Essen
"Car-Freitag" 2014
Bildgalerie
Autotuning
Aus dem Ressort
Was Sie jetzt zur A40-Sperrung am Wochenende wissen sollten
A40
Von Freitagabend bis Montagmorgen wird die A40 zwischen den Anschlussstellen Essen-Frillendorf und Kray in Fahrtrichtung Bochum komplett gesperrt. Der Landesbetrieb Straßen NRW verlegt dort auf der Autobahn einen Lärm mindernden Asphalt. Was Sie jetzt zur Sperrung wissen sollten.
A40 in Essen wird Anfang Juli ein Wochenende gesperrt
Autobahn-Sperrung
An der Autobahn 40 in Essen schreiten die Lärmschutzarbeiten voran. Der aktuelle Bauplan des Landesbetriebes Straßen NRW sieht vor, dass die A40 an diesem Wochenende zwischen Frillendorf und Kray Richtung Bochum einspurig wird. Vom 4. bis 7. Juli folgt dann die Sperrung für ein Wochenende.
WM-Spiel gegen USA war auch auf der A40 ein "Straßenfeger"
Fußball-WM
Eine leere A40? Wann gibt's das schon! Beim WM-Spiel Deutschland gegen die USA hat die Verkehrszentrale vom Landesbetrieb Straßenbau NRW jetzt erstmals anhand von Verkehrsdaten ausgewertet, welche Folgen ein Fußballspiel auf den Verkehr hat. Man kann genau sehen, wann das Spiel lief.
Bauarbeiten auf der A40 behindern Reiseverkehr zu Pfingsten
Autobahn
Wieder ein Engpass auf der A 40: Der Landesbetrieb „Straßen NRW“ bereitet auf der A40 zwischen dem Autobahndreieck Essen-Ost und der Anschlussstelle Kray den Einbau von offenporigem Asphalt vor. Deshalb ist in Richtung Dortmund von Freitagabend bis Montagnachmittag nur ein Fahrtstreifen frei.
Das sagen Feuerwehrleute über die Schaulustigen von der A40
Schaulustige
Ein Sanitäter kritisiert einen Gaffer, der das brennende Auto auf der A40 fotografierte und den Rettungseinsatz behinderte. Ein Feuerwehrmann hat zumindest Verständnis für jene Schaulustigen, die niemanden gefährdeten. Er lobt die Autofahrer sogar. Das Hauptproblem am Mittwoch: die beengte A40.