Niklas fordert Motorsägen-Einsatz von der Wehr

Foto: IKZ

Iserlohn..  Orkan Niklas hielt am Dienstag auch die Iserlohner Feuerwehr auf Trab. So mussten die Blauröcke gleich jeweils dreimal, nämlich am Morgen und am Mittag, zur Grüner Talstraße (unser Foto) und zur Mühlenstraße nach Kalthof ausrücken, wo jeweils an unterschiedlichen Stellen Bäume umgestürzt waren bzw. auf die Straße zu stürzen drohten. Die Mühlenstraße ist jetzt auch erst einmal bis auf Weiteres gesperrt.
Foto: Josef Wronski