Kindergarten schließt für immer

Dröschederfeld..  Mit fröhlichen Liedern und Trommelmusik der Kinder ist die über 40-jährige Geschichte des ev. Kindergartens und Horts an der Oestricher Straße 124 zu Ende gegangen. Mit Wehmut, aber ohne „hängende Gesichter“ feierten die 17 Kinder, deren Eltern und Erzieher, sowie Vertreter des kirchlichen Trägers, befreundeter Einrichtungen und Ehemalige gemeinsam Abschied. Der Kindergartenbetrieb läuft im Juli endgültig aus.
Foto: Helmut Rauer