„Kilometer abreißen“ für den guten Zweck

Foto: IKZ

Iserlohn..  Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens gab am Samstagnachmittag im Schleddenhof den Startschuss zum 21. Sparkassen-24-Stunden-Schwimmen. Nach einem kurzen Schauer wuchs das anfangs überschaubare Teilnehmerfeld allmählich an. Bis Sonntag um 15 Uhr werden jetzt noch hoffentlich reichlich Kilometer für den guten Zweck, die Förderung des Behindertensports in Iserlohn und die am Schwimmen teilnehmenden Vereine, „abgerissen“.
Foto: Josef Wronski