Erneute Brandstiftung in Kleingartenanlage

Foto: IKZ

Iserlohn..  Für viele Menschen ist der Garten ein Ort der Ruhe. Ein Rückzugsort, an dem man die Seele baumeln und den Stress des Alltages vergessen kann. In der Kleingartenanlage an der Oestricher Straße ist dieser idyllischer Grundgedanke schon lange kein Thema mehr. Schmierereien, Zerstörungen und Einbrüche bestimmen dort den Gärtneralltag. Nachdem sich bereits in der Nacht zu Montag Unbekannte Zutritt zu einem Garten verschafft hatten und diese nach ihrem Einbruch niederbrannten, steckten auch in der vergangene Nacht der Polizei noch unbekannte Täter ein Gartenhäuschen und einen Geräteschuppen an. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro.
Foto: Feuerwehr