Eltern nutzten Chance, die Ersten zu sein

Foto: IKZ

Iserlohn..  Am Samstagmorgen um Punkt 8 Uhr startete an der Hauptschule Im Wiesengrund (Foto) und an der Hemberg-Realschule das vorgezogene Anmeldeverfahren für die geplante zweite Gesamtschule bzw. die Sekundarschule. Dabei war der Andrang auf die Plätze in der Gesamtschule ganz offensichtlich größer. Allgemeiner Tenor bei den Eltern im Wiesengrund: Es war schon lange Zeit für eine zweite Gesamtschule in Iserlohn. Foto: Stefan Janke