Zeuge greift sofort zum Feuerlöscher

Dennis Drews hatte gerade seinen Hund im Rathaus angemeldet, als er beim Herausgehen den brennenden Pritschenwagen auf dem Rathausplatz sah. Der 32-Jährige: „Ich hatte Angst, dass der Wagen hätte explodieren können.“Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services
Dennis Drews hatte gerade seinen Hund im Rathaus angemeldet, als er beim Herausgehen den brennenden Pritschenwagen auf dem Rathausplatz sah. Der 32-Jährige: „Ich hatte Angst, dass der Wagen hätte explodieren können.“Foto: Jürgen Theobald / FUNKE Foto Services
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Dennis Drews (32) kam gerade aus dem Rathaus, als er auf dem Rathausplatz Feuer in einem dort parkenden Pritschenwagen sah. Der Augenzeuge löschte.

Witten.. Aufregung am Dienstnachmittag, 30. Juni, auf dem Wittener Rathausplatz: Auf einem dort parkenden städtischen Pritschenwagen war Müll auf der Ladefläche in Brand geraten.

Augenzeuge Dennis Drews (32) handelte beherzt, lief ins Rathaus, besorgte dort zwei Feuerlöscher und nahm damit die Brandbekämpfung in Angriff. Die Feuerwehr musste nur noch fünf Minuten nachlöschen. Einsatzleiter Thomas Vogel: „Der Mann hat vorbildlich gehandelt.“ Die Brandursache ist unklar.