Das aktuelle Wetter Witten 20°C
Zirkus

Zauberhafte Akrobatik auf Kufen

18.02.2016 | 19:49 Uhr
Rund 300, meist farbenfrohe Kostüme gehören zum aktuellen Programm „Wintermärchen“.Foto: Thomas Nitsche

Witten.   Der „Russian Circus on Ice“ gastierte mit seinem „Wintermärchen“ im Wittener Saalbau. Die Artisten verbinden Eiskunstlauf mit Zirkustraditionen.

Der Zirkus ist in der Stadt, doch ein Zelt hat er nicht mitgebracht. Außerdem ist seine Manege nicht rund und nicht mit Sägespäne ausgelegt. Stattdessen ist auf der Theaterbühne im Saalbau Plastik verlegt, Kunststoffeis. In Witten gastierte Mittwochabend der russische Eiszirkus („Russian Circus on Ice“), der seine Zirkusakrobatik auf Kufen präsentiert.

Das „Wintermärchen“ richtet sich vor allem an Kinder, die unter den gut 400 Zuschauern zahlreich vertreten waren. Für sie und ihre Familien bedeutete die Show Abenteuer, Nervenkitzel und Staunen.

Pirouetten mit Zauberei und Jonglage

Immer schön lächeln. Zu russischen Rhythmen wirbeln lässt sich diese Tänzerin von ihrem Partner umherwirbeln. Die Kufen mögen dabei kratzen, doch es ist kein echtes Eis, sondern ein für Schlittschuhe geeigneter Kunststoff, denn der „Russian Circus on Ice“ inzwischen immer auf seinen Tourneen mitnimmt. Foto: Thomas Nitsche

Die Artisten verbinden Elemente des Eiskunstlaufs mit Zirkustraditionen, zeigen einerseits Sprünge und schnelle Pirouetten, andererseits Jongleure mit Keulen, Ringen und Diabolos. Die Vorführung ist ebenfalls eine Mischung verschiedener Stile, untermalt mit klassicher Musik, Pop, Rock und wummernden Technobässen. Dies passt jedoch zusammen; möglich macht es eine Fee. Sie hat zum Ball geladen und alle Märchengestalten, die zu ihr kommen, bringen als Gastgeschenk ihre Geschichten mit.

Bereits zu Beginn, im Nussknackermärchen, wird’s fulminant. Tänzer wirbeln gekonnt ihre Partnerinnen umher, die sich teils nur mit ihren Füßen an den Männerhälsen festhalten. Doch plötzlich greift der Mausekönig mit seiner Horde an und kann nur knapp vom Nussknacker und seinen musketenbewährten Zinnsoldaten besiegt werden.

Luftakrobatik erzeugt echte Zirkusatmosphäre

Kaum Zeit zum Verschnaufen, denn die Schneekönigin kündigt sich bereits bedrohlich mit Wagners Walkürenritt an. Auf knapp 50 Zentimeter hohen Kufen scheint sie über der Bühne zu schweben und steigt sogleich tatsächlich in die Höhe. Mit Ring und Seil zeigt sie eine der vielen Luftakrobatikeinlagen des Abends, die echte Zirkusatmosphäre erzeugen.

Herübergebracht wird sie zudem von Einradfahrern, einer Hula-Hoop-Artisten, von Zauberern sowie von Clown Stepan Ryabov, der auf einer Wasserflaschenorgel musiziert und auf einer Säge das Ave Maria geigt.

Seilspringende Piraten

Waghalsige Luftakrobatik verbreitet echte Zirkusatmosphäre. Foto: Thomas Nitsche

Ein Glanzstück des Zirkusabends ist jedoch ein turbulenter Auftritt karibischer Piraten. Sie springen kreuz und quer durch viele kreisende Seile und zeigen außerdem Kopfstand mit Spagat. „Die Piraten gefallen mir besonders gut“, freut sich Zuschauerin Angelika Rittershaus (68) und auch für die Bochumerin Julia Schmidt (18), deren Familie aus Kasachstan kommt, sind die seilchenspringenden Seeräuber eine Freude. „Heut ist für jeder Altersklasse etwas dabei, Märchen mag ja schließlich jeder.“

Das Wintermärchen auf der Bühne ist jedoch – die Piraten lassen es ahnen – weit gefasst. So kommt auch Alice auf den Feenball und nimmt die Zuschauer mit ins Wunderland, wo eine Schacharmee für die weiße Königin samt Trommeleinlage und Kegeljonglage aufmarschiert. Fans von Science Fiction kommen dagegen auf ihre Kosten als Jongleure im Schwarzlicht mit Neonanzügen an den Disney-Film Tron erinnern.

Zum Schluss verabschiedet das Publikum den Eiszirkus verdient mit stehenden Ovationen.

Winterzauber im Saalbau

 

Oliver Kühn

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bildgalerie
Open-Air-Kino
5000 Fans jubeln The BossHoss zu
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Namika verzaubert ihre Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Tag der Trinkhallen
Bildgalerie
Witten
article
11577891
Zauberhafte Akrobatik auf Kufen
Zauberhafte Akrobatik auf Kufen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/witten/zauberhafte-akrobatik-auf-kufen-id11577891.html
2016-02-18 19:49
Witten