Wunderwelt Neuseeland

Rauchende Vulkane, weite Strände, mystische Regenwälder – Neuseeland. Das zigtausende Kilometer entfernte Land zieht nicht umsonst immer mehr Reisende an. In seinem Vortrag „Wunderwelt Neuseeland – Work & Travel am schönsten Ende der Welt“ stellt der Journalist Philip Raillon Land, Leute und seine eigene Reise durch Aotearoa vor.

Der 21-jährige Bommeraner brach nach seinem Abitur zu einem sechsmonatigen „Work & Travel“-Abenteuer auf. Neben der Schilderung vieler Eindrücke gibt er Tipps, wie man seine eigene Reise („travel“) angeht und mit Arbeit („work“) kombinieren kann. Der Vortrag findet am Dienstag um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Lehmkul, an der Marktstraße 5 statt.

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. Karten: 519 10..

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE