Wittener Radlerin bei Unfall im Saalbau-Kreisel verletzt

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Eine 47-Jährige Radlerin stieß im Kreisverkehr am Saalbau mit einem Auto zusammen. Beim Sturz verletzte sich die Wittenerin leicht.

Witten..  Mit Verdacht auf Gehirnerschütterung wurde eine 47-jährige Radfahrerin ins Krankenhaus eingeliefert, die am Donnerstagmorgen kurz nach acht Uhr im Kreisverkehr am Saalbau mit einem Auto zusammenstieß.

Beim Einfahren in den Kreisel hatte der Pkw-Fahrer die Radlerin übersehen, die dort unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzte die Wittenerin, die nach Aussagen der Polizei keinen Helm trug, zu Boden.

Am Wagen entstanden Kratzer, an dem Drahtesel wurde das Vorderrad erheblich verbogen.