Wittener Gymnasiasten erhalten Einblick in Berufe

Im Schiller-Gymnasium (Bild oben) und im Ruhr-Gymnasium werden den Schülern am 21. Februar verschiedene Berufsfelder vorgestellt. Foto: Klaus Pollkläsener
Im Schiller-Gymnasium (Bild oben) und im Ruhr-Gymnasium werden den Schülern am 21. Februar verschiedene Berufsfelder vorgestellt. Foto: Klaus Pollkläsener
Foto: WAZ-FotoPool
Was wir bereits wissen
Beim Berufspräsenztag am Samstag, 21. 2., im Schiller- und Ruhr-Gymnasium werden den Schülern verschiedene Berufe vorgestellt.

Witten..  Der diesjährige Berufspräsenztag des Schiller-Gymnasiums in Kooperation mit dem Ruhr-Gymnasium findet an diesem Samstag statt.

Zahlreiche Repräsentanten verschiedenster Berufsbereiche (Informatik, Medizin, Naturwissenschaften, Technik, Wirtschaft, Finanzwesen, Jura, Sozialwesen, Polizei, Pädagogik usw.) stellen ihre Berufsfelder vor und laden die Jahrgangsstufen 9 bis Q2 zu interessanten Gesprächen und Präsentationen ein.

Gleichzeitig bieten die Universitäten und Fachhochschulen der Region sowie verschiedene Universitäten aus den Niederlanden eine allgemeine Vorstellung und Studienberatung sowie die Bundesagentur für Arbeit eine allgemeine Berufsberatung an. Die Veranstaltung beginnt um 8.30 Uhr in der jeweiligen Aula der ausrichtenden Gymnasien mit einem Stehcafé für die Referenten. Nach der offiziellen Begrüßung durch die jeweilige Schulleitung finden die Gesprächsrunden um 9.45 Uhr, 10.30 Uhr und 11.15 Uhr statt. Die Veranstaltung endet dann gegen zwölf Uhr.