Das aktuelle Wetter Witten 9°C
Witten

Wittener bei Unfall auf A 46 verletzt

20.09.2012 | 11:58 Uhr
Funktionen
Wittener bei Unfall auf A 46 verletzt
Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Fahrer des verunglückten Klein-Lkw in die Klinik geflogen.Foto: Uwe Tonscheidt

Witten. Auch ein Wittener wurde bei einem schweren Unfall am Mittwoch (19.9.) auf der A 46 bei Hagen-Hohenlimburg verletzt.

Dort hatte laut Polizei und ersten Zeugenaussagen der Fahrer eines mit drei Personen besetzten Klein-Lkw, ein 20-Jähriger aus Hagen, in der Kurve der Auffahrt plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Hyundai, schleuderte nach links auf den rechten Streifen der Hauptfahrbahn und wurde frontal von einem dort fahrenden Lkw im Bereich der Fahrertür erfasst. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Fahrer des Klein-Lkw ins Krankenhaus geflogen. Seine Beifahrer, 20- und 21 Jahre alt aus Hagen und Witten, kamen mit Krankenwagen zur stationären bzw. ambulanten Behandlung in die Klinik. Der Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Wegen des Unfalls wurde die Autobahn in Richtung Hagen gesperrt, der Verkehr staute sich auf vier Kilometer Länge. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 17 000 Euro.

Kommentare
Aus dem Ressort
Bommeraner holte Udo Jürgens vor 35 Jahren nach Witten
Kultur
Den Kontakt knüpfte Herbert Wolf über den Manager, den er im Skiurlaub kennenlernte. Es wurde ein unvergesslicher Abend mit Udo Jürgens im Saalbau.
Wittener bekommen ab 26. Januar neue gelbe Säcke
Müll
Sie sind heiß begehrt und ihre Verteilung hat schon Diskussionen ausgelöst. Ab 26. Januar startet AHE mit der Ausgabe neuer Rollen für gelbe Säcke.
Wittener FDP nennt Äußerungen Stotkos „unverschämt“
Politik
Als „absolute Unverschämtheit“ hat FDP-Chef Heiner Äußerungen des SPD-Landtagsabgeordneten Stotko zur Erhöhung der Grunderwerbssteuer bezeichnet.
Mutter Gottes aus Plastik interessierte 1300 Menschen
Kirche
Überwältigende Resonanz auf die Wittener „Facebook-Maria“. Nun hat die Schaufensterpuppe mit Eigenleben Witten verlassen.
Stadt Witten beantragt nach Wickmann-Prozess Berufung
Handel
Die Stadt hat nach dem verlorenen Prozess um das Wickmanngelände Berufung beantragt. Sie sieht dafür Anhaltspunkte im Verwaltungsgerichtsurteil.
Fotos und Videos
Verkaufsoffener Sonntag am 4. Advent in der Wittener City.
Bildgalerie
Weihnachtsshopping
Hohenstein im Lichterglanz.
Bildgalerie
Fotostrecke
ZDF TV-Gottesdienst
Bildgalerie
Witten
Kultur in Witten- einen ganzen Tag.
Bildgalerie
Kulturtag