Wieder Sandstrand und Wassereis im Treff

Foto: WAZ

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr legen die Macher des Jugendcafés Treff ihren „Sommertreff“ neu auf. Neben Workshops ist für Jugendliche ab 13 Jahren wieder der Sandstrand im Programm, der auf dem Außengelände des Cafés noch vom letzten Jahr übrig geblieben ist.

Den Anfang macht der Cocktailmix-Workshop mit Jeffrey Pegas am Mittwoch, 8., und am Donnerstag, 9. Juli. Hier lernen Jugendliche das kleine Einmaleins des alkoholfreien Cocktailmixens: Welche Zutaten benötige ich für welchen Cocktail? Und wie shake und präsentiere ich das alles eigentlich richtig, damit es auch gut aussieht und schmeckt?

Beatlastig wird es dann beim DJ-Workshop am Mittwoch, 22. Juli, und am Donnerstag, 23. Juli. DJ Wollow, der bei den überregional bekannten Hip Hop-Combos SBK Basement und UMSE an den Turntables steht und den Rhythmus vorgibt, wird an zwei Tagen den Nachwuchs-DJs in die Zunft des Djings einführen. Vielleicht wird hierbei ja auch das eine oder andere Talent entdeckt. Wer sich eher dafür interessiert, etwas Farbe in den grauen Sommer zu bringen, ist bei Dave Weinkauf an der richtigen Adresse. Der Mann blickt auf eine 16-jährige Erfahrung im Bereich der Graffiti-Kunst zurück und wird den Jugendlichen an vier aufeinander aufbauenden Terminen (30./31. Juli und 6./7. August) alles Wissenswerte über das erfolgreiche Skizzieren und Sprayen von Motiven beibringen. Natürlich nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis.

Um eine vorherige Anmeldung per Mail wird gebeten: kaehm@werk-stadt.com. Der Cocktailmix-Workshop ist auf 15 Teilnehmer, der DJ- und der Graffiti-Workshop auf jeweils sechs Teilnehmer beschränkt. Das Treff-Team behält sich vor, nicht angemeldete Teilnehmer auszuschließen, wenn die Kurse voll sind.