Von Witten nach Willingen im Wintersport-Zug

Der historische Rheingold-Zug fährt am Samstag, 28. Februar, von Witten nach Willingen.

Ganz im Stil der Wintersportzüge aus den 60er und 70er Jahren begibt sich der Sonderzug auf den Weg ins Hochsauerland. Schlitten oder Ski können dabei kostenlos mitgenommen werden.

Die Fahrt in den ersten oder zweite Klasseabteilen der Wagen der 60er und 70er Jahre ist schon die Reise wert. Besonderes Ambiente findet sich im einzigen betriebsfähigen Rheingold-Speisewagen von 1928 oder in der verglasten Aussichtskanzel des „Dome-Car“ von 1962. Am Wittener Hauptbahnhof geht’s am Morgen gegen 10.50 Uhr los. Der Zug wird am Abend gegen 20.10 Uhr zurück erwartet. Die Fahrkarten für Hin- und Rückfahrt kosten für Erwachsene im Zweite-Klasse-Schnellzugwagen 54 Euro, in der ersten Klasse 74 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung unter 0 20 41 - 34 84 668 oder www.nostalgiezugreisen.de.