Volles Programm in der Wittener Stadtgalerie

Kerstin Weindorf, Julian Cobi und Kerstin Huttanus (v.li.) bei den Gesundheitstagen 2015.
Kerstin Weindorf, Julian Cobi und Kerstin Huttanus (v.li.) bei den Gesundheitstagen 2015.
Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Die Aktionstage, die Ende Februar stattfinden, sind vergrößert worden. Im Obergeschoss wird es diesmal richtig spannend.

Witten..  Fast doppelt so viele Angebote wie im vergangenen Jahr – und das an zwei Tagen: Die Aktionstage „Gesund und Fit“ sollen diesmal noch mehr Teilnehmer in die Stadtgalerie locken. Am 26. und 27. Februar dreht sich dort alles ums gesunde Leben.

Organisiert wurde die Veranstaltung erstmals von Gaby Diedrichs, die auch den Bürgertag plant, zusammen mit der Stadtgalerie. An beiden Tagen wird es jeweils von 10 bis 17 Uhr auf zwei Etagen ein volles Programm geben. „Das ist nicht für Senioren, sondern auch für Familien interessant“, versichert die Eventplanerin. Besucher können Elektro-Mobile testen, einen Rettungswagen von innen anschauen, Reanimation an hochmodernen LED-Puppen üben, Gleitsicht-Brillen ausprobieren, einen Hörtest machen, Blut spenden, und, und, und. Zudem gibt es Infostände von der Drogenberatung, dem Kinderhospiz Olpe und der Verkehrswacht. Im Obergeschoss werden im ehemaligen Deko-Laden Geschicklichkeitsspiele angeboten. „Nicht nur für Kinder“, so Diedrichs. Wer mag, kann dort mit einer Wii-Konsole Sport treiben.

Vortrag bei Kaffee und Kuchen

Gleich gegenüber, vor dem Café Oscar’s, wird am Samstag eine Bühne aufgebaut, auf der Vorträge angeboten werden. Themen sind der plötzliche Herztod, Abnehmen, Osteopathie, Selbstbehauptung – unter anderem. „Das machen wir mit dem Café zusammen“, so die Planerin. Besucher könnten die Sitzgelegenheiten dort nutzen. „So kann man gemütlich bei einem Kaffee den Experten zuhören.“

Auch ein Gewinnspiel wird es wieder geben: „Wir machen eine Bilder-Schnitzeljagd durch die ganze Stadtgalerie.“ Schließlich gehe es ja darum, sich zu bewegen – und mehr Besucher ins Obergeschoss zu bekommen. Als Lohn für die Mühe winken Einkaufs- und Freizeitgutscheine.

Zum Mitsingen und Tanzen

Nach Feierabend soll am Freitagabend von 18 bis 21 Uhr eine große Schlagerparty steigen. Entertainer André Wörmann spielt dabei Hits von Udo Jürgens bis Helene Fischer – zum Mitsingen und Tanzen. Im Preis von 18 Euro ist ein Fingerfood-Snack enthalten.

Gaby Diedrichs ist gespannt, wie das neue Konzept ankommen wird. Die Rückmeldungen seien bislang durchaus positiv. „Die Aussteller haben die Chance, sich und ihr Angebot den Bürgern zu präsentieren – die wissen ja gar nicht, was es alles für Möglichkeiten gibt.“ Dennoch ist sie erst einmal vorsichtig optimistisch: „Wenn wir 500 Besucher hätten, dann wäre das schon ein großer Erfolg.“