Das aktuelle Wetter Witten 15°C
Urnenbegräbnis

Viertes Kolumbarium auf dem Hauptfriedhof

18.09.2012 | 14:32 Uhr
Viertes Kolumbarium auf dem Hauptfriedhof
Kolumbarien gibt es auch auf dem Friedhof der evangelisch-lutherischen Kreuzgemeinde an der Königsberger Straße. Foto: Walter Fischer / WAZ FotoPool

Witten. Die Stadt hat auf dem Hauptfriedhof an der Pferdebachstraße ein viertes Kolumbarium aufstellen lassen.

Diese Grabkammer oder Urnenhalle in Form einer Stele enthält 24 Nischen, die jeweils zwei Urnen aufnehmen können. Die ersten drei Kolumbarien, die im August 2010 und September 2011 nach einer Änderung der Friedhofssatzung entstanden waren, werden laut Stadt sehr gut angenommen. Deshalb habe man sich nun für eine weitere Bestattungsform dieser Art entschieden, so Bernd Ammersilge von der Abteilung „Grünflächen“ im städtischen Betriebsamt. Weitere Informationen unter 581 3513.



Kommentare
Aus dem Ressort
Wittener Grüne unterliegt knapp bei Kampfkandidatur
Politik
Die langjährige Vorsitzende des Jugendhilfe- und Schulausschusses, Lilo Dannert, hat nach einer verlorenen Kampfkandidatur gegen SPD-Fraktionschef Thomas Richter das Amt aufgeben müssen. Das Ergebnis fiel für Richter mit 7:5-Stimmen allerdings relativ knapp aus.
Gefälschte Überweisungen: Haft für Wittener Betrüger
Gericht
Ein 29-jähriger Wittener fischte weggeworfene Kontoauszüge aus dem Mülleimer und übertrug die Daten auf Überweisungsträger. Meist wurden die Banken stutzig, zwei Mal aber hatte dieser Betrug Erfolg.
Aufregung pur am ersten Schultag in Witten
Einschulung
Nika Bernart (6) aus Rüdinghausen geht heute das erste Mal in ihrem Leben in die Schule. Das kleine Mädchen freut sich auf die Schule, schließlich gab es einen neuen Tornister mit Etui und Jumper, sowie auch Hefter in vielen verschiedenen Farben. Selbst der Wecker für die nächsten Tage ist schon...
Zehn zusätzliche Feuerwehrleute gesucht
Feuerwehr
Weil ein neues Landesgesetz Überstunden verbietet, muss die Stadt Witten ihre Löschtruppe bis 2017 aufstocken mit Mehrkosten von 500 000 Euro pro Jahr. Bei der Polizei dagegen sind Überstunden „nicht die Regel“, sagt Sprecher Volker Schütte
Unbekannte stehlen weißen Land Rover in Witten
Diebstahl
Ein weißer Land Rover LV mit dem Kennzeichen EN-MS 938 wurde zum Diebesgut unbekannter Täter. Sie entwendeten den Wagen, der vor einem Wohnhaus in Bommern abgestellt war, am Donnerstagmorgen (20. August) zwischen 4 und 5.45 Uhr. Das Kriminalkommissariat bittet um Hinweise.
Umfrage
Die Schadstoffwerte in der Ruhrstraße verschlechtern sich . Welche Maßnahmen schlagen Sie vor, um die Luft zu verbessern?

Die Schadstoffwerte in der Ruhrstraße verschlechtern sich . Welche Maßnahmen schlagen Sie vor, um die Luft zu verbessern?

 
Fotos und Videos
Schüler im Dorneywald
Bildgalerie
Umweltforscher
Oldtimerschau Muttental
Bildgalerie
Witten
Große DLRG-Übung
Bildgalerie
Witten
Das war das Zeltfestival 2013
Bildgalerie
Rückblick