Viertes Kolumbarium auf dem Hauptfriedhof

Kolumbarien gibt es auch auf dem Friedhof der evangelisch-lutherischen Kreuzgemeinde an der Königsberger Straße. Foto: Walter Fischer / WAZ FotoPool
Kolumbarien gibt es auch auf dem Friedhof der evangelisch-lutherischen Kreuzgemeinde an der Königsberger Straße. Foto: Walter Fischer / WAZ FotoPool
Foto: WAZ FotoPool

Witten.. Die Stadt hat auf dem Hauptfriedhof an der Pferdebachstraße ein viertes Kolumbarium aufstellen lassen.

Diese Grabkammer oder Urnenhalle in Form einer Stele enthält 24 Nischen, die jeweils zwei Urnen aufnehmen können. Die ersten drei Kolumbarien, die im August 2010 und September 2011 nach einer Änderung der Friedhofssatzung entstanden waren, werden laut Stadt sehr gut angenommen. Deshalb habe man sich nun für eine weitere Bestattungsform dieser Art entschieden, so Bernd Ammersilge von der Abteilung „Grünflächen“ im städtischen Betriebsamt. Weitere Informationen unter 581 3513.