Das aktuelle Wetter Witten 21°C
Urnenbegräbnis

Viertes Kolumbarium auf dem Hauptfriedhof

18.09.2012 | 14:32 Uhr
Viertes Kolumbarium auf dem Hauptfriedhof
Kolumbarien gibt es auch auf dem Friedhof der evangelisch-lutherischen Kreuzgemeinde an der Königsberger Straße. Foto: Walter Fischer / WAZ FotoPool

Witten. Die Stadt hat auf dem Hauptfriedhof an der Pferdebachstraße ein viertes Kolumbarium aufstellen lassen.

Diese Grabkammer oder Urnenhalle in Form einer Stele enthält 24 Nischen, die jeweils zwei Urnen aufnehmen können. Die ersten drei Kolumbarien, die im August 2010 und September 2011 nach einer Änderung der Friedhofssatzung entstanden waren, werden laut Stadt sehr gut angenommen. Deshalb habe man sich nun für eine weitere Bestattungsform dieser Art entschieden, so Bernd Ammersilge von der Abteilung „Grünflächen“ im städtischen Betriebsamt. Weitere Informationen unter 581 3513.


Kommentare
Aus dem Ressort
3200 Badewannen Beton gegen den Einsturz
Tagesbruch
Es müssen unruhige Nächte im Hotel gewesen sein für die Anwohner der Speckbahn 15a und 19a. Vor ihrer Haustür in Durchholz hatte sich vor knapp drei Wochen ein Krater aufgetan – ein Tagesbruch. Die bange Frage: Sind womöglich die Häuser gefährdet? Mittlerweile ist das Loch mit Beton verfüllt, die...
Tauben ohne Beine in Witten gefunden - einer fehlte der Kopf
Tierquälerei
Vermutlich ausgerissen wurden die Beine zweier Tauben, die Tierfreunde in den vergangenen Tagen auf der Bahnhofstraße und in Annen in Witten auffanden. Lilo Elles von der Initiative Stadttauben vermutet Tierquälerei. Die Polizei hat Anzeige erstattet. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.
Im Lutherpark entspannt sich die Lage
Brennpunkt
Seit zwei Monaten darf im Haus im Park Bier konsumiert werden. Ein Test, doch er hat sich offenbar positiv ausgewirkt. Spaziergänger, Eltern und Anwohner fühlen sich wieder wohl im Lutherpark in Witten. Was die Polizei zu der neuen Situation sagt
Witten bekommt 588 000 Euro als Soforthilfe
Politik
Witten kann 2015 mit einer Entlastung von 588 000 Euro durch den Bund rechnen. Das teilte jetzt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Ralf Brauksiepe mit. Damit bekäme die Ruhrstadt einen kleinen Teil der Soforthilfe, die der Bund den Kommunen ab 2015 zugesagt hat - jährlich eine Milliarde Euro.
Zwei neue Eselsohren für Wittens Rheinischen Esel
Freizeit
Der Rheinische Esel hat sich längst zum attraktiven Radweg zwischen Dortmund, Witten und Bochum entwickelt. Am Donnerstag (31.7.) werden zwei neue Rundkurse eingeweiht, das 21 Kilometer lange Dortmunder „Eselsohr“ und das 24 Kilometer lange Bochumer „Eselsohr“.
Umfrage
Landesweit fehlen Plätze in der Nachmittagsbetreuung der Grundschulen. Sind Sie mit dem Ganztagsangebot in Witten zufrieden?

Landesweit fehlen Plätze in der Nachmittagsbetreuung der Grundschulen. Sind Sie mit dem Ganztagsangebot in Witten zufrieden?

 
Fotos und Videos
Wittener Tafelmusik
Bildgalerie
Witten
72 Stunden Kreativität
Bildgalerie
Witten
Seefest Kemnade
Bildgalerie
Witten
Weltmeisterschaft für spielbare Architektur in Witten .
Bildgalerie
72 Stunden