Umbaukosten belaufen sich auf rund 400 000 Euro

Die Umbauarbeiten werden mit rund 400 000 Euro veranschlagt. Die Kosten teilen sich der Eigentümer des Gebäudes, Möbelunternehmer Rolf Ostermann, und der EN-Kreis.

Mit dem Umbau ist der Wittener Architekt Michael Schulz betraut, der auch die Ostermann-Möbelhäuser Recklinghausen und Bottrop plante, sowie das Wittener Lagerlogistikzentrum.