Das aktuelle Wetter Witten 17°C
Medizin

Übergewicht in Witten nimmt weiter zu

20.01.2015 | 18:08 Uhr
Übergewicht in Witten nimmt weiter zu
Die Zahl der Übergewichtigen Erwachsenen nimmt auch im EN-Kreis immer weiter zu.Foto: Frank Leonhardt

Witten.   2005 galten hier 48,7 Prozent der Erwachsenen als übergewichtig, 2013 waren es schon 53,6 Prozent. Deutliche Unterschiede zwischen Frauen und Männern.

Die Zahl der übergewichtigen Erwachsenen im EN-Kreis nimmt weiter zu: „Während 2005 noch 48,7 Prozent der über 18-Jährigen als übergewichtig galten, waren es 2013 schon 53,6 Prozent“, so Petra Klimmek, Regionalgeschäftsführerin der IKK classic. Damit liegt der Kreis über dem NRW-Landesdurchschnitt von 52,8 Prozent. Unterschiede gibt es zwischen Frauen und Männern: Waren 2013 62,5 Prozent (2005: 57,1 Prozent) der Männer übergewichtig, so waren es bei den Frauen lediglich 44,8 Prozent (2005: 40,8 Prozent).

Als übergewichtig gelten laut Weltgesundheitsorganisation Menschen mit einem Body-Mass-Index (BMI) von über 25, als stark übergewichtig mit einem BMI ab 30. Die Ursachen für den Anstieg des Körpergewichts: Weniger körperliche Arbeit, wachsende Motorisierung und eine hochwertige Ernährung. Zu den Begleiterkrankungen werden Bluthochdruck oder Diabetes Typ 2 gezählt.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bombenalarm im Hbf
Bildgalerie
Witten
Die Innenstadt gehört den Kindern
Bildgalerie
Weltkindertag
10. Ruhrtalmarathon
Bildgalerie
Wiiten Sport
Klangmeile in Musikschule
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10257197
Übergewicht in Witten nimmt weiter zu
Übergewicht in Witten nimmt weiter zu
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/witten/uebergewicht-in-witten-nimmt-weiter-zu-id10257197.html
2015-01-20 18:08
Witten