Das aktuelle Wetter Witten 16°C
Witten

Über 15 000 fahren wieder WIT

20.01.2015 | 00:12 Uhr

Das nennt man Heimatliebe. Zwei Jahre nach der Wiedereinführung von „WIT“ sind über 15 500 Fahrzeuge mit Wittens neuem alten Kennzeichen unterwegs. 5667 entschieden sich allein im letzten Jahr noch für das nostalgische Nummernschild.

Deutlich zurückgegangen ist allerdings die Zahl so genannter Umkennzeichnungen. Während 2013 noch gut 1900 Halter von „EN“ auf „WIT“ wechselten, waren es im letzten Jahr nur noch 930. „Wer austauschen wollte, hat dies zeitnah gemacht. Jetzt stellt sich die Frage nach dem Kennzeichenkürzel für die meisten erst dann, wenn sie ein neu erworbenes Fahrzeug auf ihren Namen zulassen“, heißt es bei der Zulassungsbehörde. Im November 2012 war WIT zurückgekehrt.

Im EN-Kreis waren im Vorjahr insgesamt rund 238 000 Fahrzeuge unterwegs, ein Anstieg um knapp 2300. Drei von vier Kfz, 190 000, sind Pkw. Außerdem rollen 19 000 Krafträder, 16 000 Anhänger und 8500 Lkw durch das Kreisgebiet. Unerreicht bleibt der Rekord an zugelassenen Neuwagen aus dem Jahre 2009, als über 16 000 angemeldet wurden. Damals gab es die Abwrackprämie. 2014 stieg die Zahl um zirka 400 auf 11 600. Außerdem wechselten zirka 42 500 „Gebrauchte“ den Besitzer.

Die Kennzeichen „EN“ oder „WIT“ Kennzeichen kann man sich online reservieren. Die Zulassungsbehörde rät zu Terminreservierungen, um Zeit zu sparen. Im Internet sollte man nur die Originalseite des Kreises nutzen. Wer Straßenverkehrsamt googele, bekomme of Angebote von Anbietern, die nur Geschäfte machen wollten.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Bombenalarm im Hbf
Bildgalerie
Witten
Die Innenstadt gehört den Kindern
Bildgalerie
Weltkindertag
10. Ruhrtalmarathon
Bildgalerie
Wiiten Sport
Klangmeile in Musikschule
Bildgalerie
Fotostrecke
article
10254819
Über 15 000 fahren wieder WIT
Über 15 000 fahren wieder WIT
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/witten/ueber-15-000-fahren-wieder-wit-aimp-id10254819.html
2015-01-20 00:12
Witten