Straßenräuber überfallen 86-jährigen Wittener

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein Senior (86) ist abends in der Innenstadt überfallen worden. Eine junge Frau bot ihm eine Goldkette zum Kauf an. Dann kam ein Komplize.

Witten..  Zwei Straßenräuber haben in der Innenstadt einen 86-jährigen Wittener überfallen.

Wie die Polizei jetzt mitteilte, ereignete sich die Tat am Donnerstagabend gegen 19 Uhr auf der Winkelstraße. Dort wurde der Senior zunächst von einer jungen Frau angesprochen. Sie erzählte dem Mann, dass sie ihm Goldschmuck verkaufen wolle.

Wenig später tauchte ein Komplize auf. Der soll dem 86-Jährigen ein Bein gestellt haben, woraufhin dieser zu Boden stürzte. Anschließend durchsuchten die Räuber ihr wehrlos daliegendes Opfer, stahlen dem Senior die Geldbörse und flüchteten.

Die Frau ist nach Angabe des Geschädigten etwa 18 Jahre alt, klein und zierlich. Sie sprach deutsch mit Akzent. Ihr Mittäter ist mittelgroß und hat eine durchtrainierte, schmale Statur. Die Polizei sucht Zeugen.