Stadtmarketing Witten lädt zu zwei großen Touren ein

Was wir bereits wissen
Wer am 11. und 13. April noch nichts vorhat, der kann einen Blick unter Tage oder hinter die mKulissen des Saalbaus riskieren.

Witten..  Bei zwei touristischen Angeboten meldet das Stadtmarketing freie Plätze: bei der Unter-Tage-Tour XXL am 11. April im Geschichtspark Muttental und beim Besuch des Musicals „Singin’ in the Rain“ in Kombination mit einer Backstageführung am 13. April im Saalbau.

Die Unter-Tage-Tour XXL bietet Einblicke in die Wiege des Ruhrbergbaus. Höhepunkt ist der Besuch im Besucherbergwerk Nachtigall. Anschließend geht es weiter ins Muttental mit seinem bergbaugeschichtlichen Lehrpfad. Abgerundet wird das Programm mit einer Steigermahlzeit und einer Schifffahrt auf der Ruhr. Die Tour beginnt um 10 Uhr und endet gegen 17.30 Uhr. Erwachsene zahlen 32,90 Euro, Kinder (6-14 Jahre) 29,90 Euro.

Das Kombinationspaket zum Musical „Singin’ in the Rain“ wird in Zusammenarbeit mit der Wittener Kulturgemeinde angeboten. Vor dem Besuch des Musicals werfen die Teilnehmer ab 18 Uhr mit dem technischen Leiter des Saalbaus einen Blick hinter die Kulissen. Das Musical begeistert mit temperamentvollen Tanzszenen und bekannten Hits. Das gut vierstündige Kombinationspaket enthält ein Ticket in der Preiskategorie 1 und kostet 31,90 Euro.

Infos und Buchungen im Tourist & Ticket Service des Stadtmarketings am Rathausplatz unter 19433 oder www.stadtmarketing-witten.de