Sinfonietta Köln bringt Pianisten und Mozart mit

Das Orchester „Sinfonietta Köln“ gastiert im Saalbau. Und zwar am Sonntag, 22. Februar, um 19.30 Uhr. Unter der Leitung von Cornelius Frowein spielt der Pianist Chi Ho Han das Klavierkonzert KV 271 „Jeunehomme“ von Mozart.

Außerdem auf dem Programm stehen die Sinfonie Es-Dur op. 6/5 von Bach und die Serenade für Streichorchester C-Dur op. 48 von Tschaikowski. Das Kammerorchester Sinfonietta Köln, gegründet 1984, gehört heute zu den anerkanntesten Ensembles seiner Art. Insbesondere mit Interpretationen der Musik Mozarts und seiner Zeitgenossen beschreiten die Musiker einen von der Kritik vielfach beachteten „aufregend neuartigen Weg“, wie es heißt.