Shanty-Chor gastiert im Hafen Heveney

Der Shanty-Chor Witten nimmt am Tag des Wassersports teil. Der ist am morgigen Donnerstag. Er beginnt um elf Uhr im Hafen Heveney.

Das maritime Programm „Mit den Wellen 2015“ stammt aus der Feder des Chorleiters Udo Barthold. Vorgetragen werden alte und neue Seemannslieder mit musikalischer Begleitung und neuen, dem Zeitgeist angepassten, flotten Rhythmen.

Der Wittener Shanty-Chor besteht inzwischen fast 33 Jahre. Seine Anfänge waren ungewöhnlich: Nach einem gelungenen Auftritt als „Schreberschützen“ im Karneval 1982 saß der Festausschuss des Kleingärtnervereins „Sonnenschein“ Witten wieder am runden Tisch zusammen und bastelte an einem Programm für das geplante Herbstfest. Man beschloss, dass einige Shanty-Lieder eingeübt und von eigenen Leuten vorgetragen werden sollten. So stand schließlich die Erstausgabe des Shanty-Chores „ Sonnenschein“ Witten unter der Leitung von Helmut Kordel und neun Sängern zum ersten Mal auf der Bühne. Nach diesem unerwarteten Erfolg kam die Idee auf, den Shanty- Chor als ständige Einrichtung beizubehalten. Und die Auftrittsanfragen häuften sich mehr und mehr.

Wer an einer Mitgliedschaft im Wittener Shanty-Chor interessiert ist, kann sich unter 56588 oder info@shanty-chor-witten.de melden.