Das aktuelle Wetter Witten 17°C
Witten

Rund 1000 Teilnehmer bei Weihnachtslauf erwartet

07.12.2012 | 13:07 Uhr
Rund 1000 Teilnehmer bei Weihnachtslauf erwartet
Kein Karneval, sondern Weihnachtslauf: Am Sonntag findet er zum 22. Mal statt. Foto: Oliver Schinkewitz

Witten. Rund 1000 teils verkleidete Teilnehmer dürften den 22. Weihnachtslauf des PV Triathlon am Sonntag (9.12.) wieder zu einer großen Gaudi werden lassen.

Der Startschuss fällt um 10 Uhr vor Galeria Kaufhof. Die Strecke führt durch die Innenstadt über Ruhr-, Schiller-, Post-, Bahnhof- und Heilenstraße. Sie bleibt ab 8 Uhr bis zirka 14 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Bogestra verlegt einige Haltestellen. Zwischen Honnegraben und Heven ersetzen Busse die Straßenbahn. Die Haltestelle Berliner Straße entfällt in beiden Fahrtrichtungen. Autofahrer werden gebeten, Schilder und Haltverbote mit Rücksicht auf die Sportler strikt zu beachten.

„Weit über die Hälfte sind Kinder von den Wittener Schulen“, erklärt Jobst Pastor, Vorsitzender des PV-Triathlon. Der Erlös aus den Startgeldern fließt an Viadukt, dem Verein zur Förderung der psychosozialen Versorgung. Anmeldungen sind bis zu 30 Minuten vor dem jeweiligen Start noch im Rathaus möglich. Infos: www.triwit.de, 8 36 30, oder unter 87 86 28.



Kommentare
Aus dem Ressort
30 Jahre Viadukt in Witten – „Oase im Chaos“
Jubiläum
Der Verein zur Förderung der psycho-sozialen Versorgung feierte am Freitag (22. August) sein Jubiläum. Die Tagesstätte gibt Menschen die Möglichkeit, eine geregelte Tagesstruktur wiederzufinden. Ein Angebot für Seniorinnen und Senioren über 65 wurde ebenfalls vorgestellt.
Wittener Radstation bangt um Arbeitsplätze
Soziales
Wenn die Bahnhofshalle umgebaut wird, muss die Radstation ihren jetzigen Standort wohl aufgeben. Der Eigentümer betont zwar, den gerade bei Berufspendlern beliebten „Fahrrad-Parkplatz“ mit angeschlossener Werkstatt im Bahnhof halten zu wollen. Doch die Beschäftigten bangen um ihre Jobs.
Wittens Museumsehe mit Hattingen steht vor dem Aus
Kultur
Nach drei Jahren endet die Kooperation von Märkischem Museum mit dem Stadtmuseum in Blankenstein. Kulturforumsvorstand Dirk Steimann verkündete das Aus am Freitag (22.8.) in der Verwaltungsratssitzung. Was einst als Sparmaßnahme gedacht war, scheitert nicht zuletzt an den verschärften Sparauflagen.
Wittener Studenten bauen Ebola-Isolationsstation
Uni Witten/Herdecke
Die drei Medizinstudenten sollten eigentlich nur eine Fortbildung machen, als das Virus im Juli „ihre“ Klinik in Sierra Leone erreichte. Das Konzept, das sie daraufhin entwickelten und dann auch gleich umsetzten, ist nun Vorbild für das ganze Land.
Unbekannte stiegen in Reihenhaus in Witten ein
Einbruch
Noch unbekannte Täter sind in ein Reihenhaus in der Stockumer Straße eingebrochen. Sie verschafften sich über einen Gartenschuppen Zugang. Was sie dort erbeutet haben, steht noch nicht fest. Das Fachkommissariat für Wohnungsdelikte bittet um Hinweise.
Umfrage
Die Schadstoffwerte in der Ruhrstraße verschlechtern sich . Welche Maßnahmen schlagen Sie vor, um die Luft zu verbessern?

Die Schadstoffwerte in der Ruhrstraße verschlechtern sich . Welche Maßnahmen schlagen Sie vor, um die Luft zu verbessern?

 
Fotos und Videos
Casper begeistert 5.000 Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Schüler im Dorneywald
Bildgalerie
Umweltforscher
Oldtimerschau Muttental
Bildgalerie
Witten
Große DLRG-Übung
Bildgalerie
Witten