Das aktuelle Wetter Witten 4°C
Witten

Rund 1000 Teilnehmer bei Weihnachtslauf erwartet

07.12.2012 | 13:07 Uhr
Rund 1000 Teilnehmer bei Weihnachtslauf erwartet
Kein Karneval, sondern Weihnachtslauf: Am Sonntag findet er zum 22. Mal statt. Foto: Oliver Schinkewitz

Witten. Rund 1000 teils verkleidete Teilnehmer dürften den 22. Weihnachtslauf des PV Triathlon am Sonntag (9.12.) wieder zu einer großen Gaudi werden lassen.

Der Startschuss fällt um 10 Uhr vor Galeria Kaufhof. Die Strecke führt durch die Innenstadt über Ruhr-, Schiller-, Post-, Bahnhof- und Heilenstraße. Sie bleibt ab 8 Uhr bis zirka 14 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Bogestra verlegt einige Haltestellen. Zwischen Honnegraben und Heven ersetzen Busse die Straßenbahn. Die Haltestelle Berliner Straße entfällt in beiden Fahrtrichtungen. Autofahrer werden gebeten, Schilder und Haltverbote mit Rücksicht auf die Sportler strikt zu beachten.

„Weit über die Hälfte sind Kinder von den Wittener Schulen“, erklärt Jobst Pastor, Vorsitzender des PV-Triathlon. Der Erlös aus den Startgeldern fließt an Viadukt, dem Verein zur Förderung der psychosozialen Versorgung. Anmeldungen sind bis zu 30 Minuten vor dem jeweiligen Start noch im Rathaus möglich. Infos: www.triwit.de, 8 36 30, oder unter 87 86 28.



Kommentare
Aus dem Ressort
Vordrucke, Vorabzug und Kfz.-Steuer
Info
Vordrucke für Steuererklärungen werden nicht mehr mit der Post zugestellt. In Witten sind die Vordrucke für das Steuerjahr 2014 ab Mitte Dezember an der Pfortes des Finanzamtes erhältlich, in Wetter und Herdecke in den Bürgerbüros der Städte.
Wiener Sängerknaben beehrten Witten
Konzert
Mit Stimmen von fast überirdischer Reinheit begeisterten die Wiener Sängerknaben das Publikum im Saalbau. Obwohl ihr Können ein volles Haus verdient gehabt hätte, war der Saalbau nur knapp zur Hälfte gefüllt.
Kita Erlenschule von Flammen völlig zerstört
Brand
Wie bereits am Donnerstagmorgen berichtet, ist die Kita Erlenschule komplett ausgebrannt. Vermutet wird, dass Einbrecher das Feuer gelegt haben. Eltern und Erziehern bot sich gestern morgen ein schreckliches Bild: Alles ist zerstört. Doch zumindest für Betreuung soll gesorgt sein.
Drei neue Ausstellungen im Wittener Museum
Kultur
Gleich drei neue Ausstellungen präsentiert das Märkische Museum dem Publikum: Zwei Kunstschauen mit Werken von Martin Dammann und Catherine Lorent sowie die große historische Ausstellung „800 Jahre Witten“ des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark (VOHM).
Gewerbefläche: Ruf nach Bürgerbegehren wird laut
Ärger in Witten-Heven
Hevener wollen weiterhin Widerstand leisten. Stadt prüft, ob Öko-Gutachten jetzt schon nötig ist.
Umfrage
Die Martin-Luther-Gemeinde hat ihre von Spenden finanzierte Orgel verkauft . Wie finden Sie das?
 
Fotos und Videos
Kindergarten brannte
Bildgalerie
Feuer
Drei-Fachausstellung
Bildgalerie
Witten
Schranken defekt
Bildgalerie
Witten
Demo
Bildgalerie
Witten