Rollerfahrerin und Fahrradfahrerin verletzen sich leicht in Witten

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Glimpflich gingen zwei Unfälle aus, bei denen sich eine Rollerfahrerin und eine Radlerin leicht verletzten. Hatten Autofahrer nicht aufgepasst?

Witten..  Eine Rollerfahrerin (44) und eine Radfahrerin (24) haben sich bei zwei Unfällen leicht verletzt.

Laut Polizei hatte ein Autofahrer (48) aus Dortmund beim Linksabbiegen die ihm entgegenkommende Frau auf dem Motorroller übersehen. Dieser Unfall ereignete sich auf der Kreuzung Dortmunder/Stockumer Straße.

Zu dem anderen Unfall kam es auf der Breite Straße, als eine Autofahrerin (58) parkte und ihre Fahrertür öffnete. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der sich von hinten nähernden Radfaherin. Beide Unfälle ereigneten sich am Dienstagmorgen (26.1.), wie die Polizei am Mittwoch (27.1.) mitteilte.