Das aktuelle Wetter Witten 7°C
Witten

Ringen: SPD will Resolution zu drohendem Olympia-Aus

19.02.2013 | 15:27 Uhr
Ringen: SPD will Resolution zu drohendem Olympia-Aus
Ringen, zweite Bundesliga: In der Husemannhalle finden regelmäßig Kämpfe des KSV statt, hier im Bild Mesut Kayar.Foto: Walter Fischer

Witten. Die SPD-Fraktion schlägt dem am Donnerstag (21.2.) tagenden Sportausschuss eine Resolution gegen das Streichen von Ringen als Kernsportart bei Olympia 2020 vor.

Die Stadt Witten sei äußerst überrascht über die Entscheidung des Exekutivausschusses des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), heißt es in dem Antrag. Dies könne dazu führen, dass diese Sportart vor dem Aus steht, auch aufgrund der finanziellen Auswirkungen. Vielen sportbegeisterten Wittenern werde die Grundlage für ihr sportliches Dasein genommen.

Mit dem KSV und der Sport Union Annen gibt es in der „Ringerhochburg Witten“ gleich zwei große Vereine, in deren Reihen viele Ringer stehen. Der Ringersport sei wichtig für eine Stärkung der Integrationsbemühungen, heißt es in der Resolution. Dies belege die seit 23 Jahren erfolgreiche Schulstadtmeisterschaft mit mehreren hundert Teilnehmern aus vielen Nationen. Für sie seien die Wittener Ringer, die an Olympia teilgenommen haben, ein Vorbild. Mirko Englich hatte bei Olympia 2008 in Peking Silber gewonnen. Würde Ringen 2020 wegfallen, wären „mehre Sportlergenerationen unmittelbar betroffen“ und ihre „Motivation geknickt“. Der Antrag dulde keinen Aufschub, da zeitnah eine Umsetzung der Empfehlung des Exekutivausschusses folge.



Kommentare
20.02.2013
09:35
Quo vadis Olympia
von Karaiso | #1

Das IOC verrät kontinuierlich seine eigenen Wurzeln.

Was sind denn die wirklich besonderen Momente bei Olympia?

Wie wäre es mit Sebastian Brendel, Gold 2012 im Einer-Kanadier
oder mit Matthias Steiner, Gold 2008 im Gewichtheben?
Sind es nicht gerade solche Momente die Olympia ausmachen?
Und was nun ist denn so besonderes an solchen Medaillen?

Es ist die bedingungslose Hingabe dem Sport und dem olympischen Gedanken,
es geht eben nicht um das liebe Geld, sondern um die Ehre, persönliche Ziele, die eigene Leistung und die Unterstützung aus dem direkten Umfeld.
Nur solche Werte sind in der Lage, im entscheidenden Moment, wenn der Körper schon am Ende seiner Kräfte ist,
alle restliche Energie nochmal zu bündeln und somit, scheinbar Unmögliches, möglich zu machen.
Genau so etwas macht doch Olympia aus, berührt die Massen, gibt Hoffnung und ist es Wert zu erhalten.

Aus dem Ressort
Telefonbetrüger ändern ihre Masche auch in Witten
Kriminalität
Kriminelle geben sich auch als Rechtsanwälte, Staatsanwälte oder sogar als Polizeibeamte aus. Nummern werden nicht mehr unterdrückt, sind aber gefälscht. Die Polizei ruft zu mehr Misstrauen auf und dazu, bei Verdacht sofort die 110 zu wählen.
Großes Interesse an Wittens Freifunk-WLAN
Freifunk
Andrang im Ratskeller: Einwohner aus Buchholz, Herbede und Sonnenschein informierten sich über die kostenlosen, unverschlüsselten Internetzugänge auf dem Rathausplatz und dem Wiesenviertel. Es soll demnächst noch mehr in der ganzen Stadt geben.
Wittener Jugendliche präsentieren selbstgemachte Kleidung
Modenschau
Die Mädchen besuchten einen Nähkurs beim Kinderschutzbund in der Konrad-Adenauer-Straße. Das Publikum aus Familie und Bekannten war begeistert. Ein halbes Jahr lang beschäftigten sich die Kids mit dem Herstellen der eigenen Kleidung.
Von Schneeflöckchen zu Profitänzern – Benefizgala in Witten
Ballett
185 Ballettschüler treten bei der vierten Benefizgala „Kinder tanzen für Kinder“ auf. Der kleine Finn verteidigte tapfer die Ehre der männlichen Nachwuchstänzer. Doch trotz aller tänzerischen Höchstleistungen – das Schönste bleiben für Ira Pechtel „die strahlenden Augen der Kinder“.
Ehrenamt – DRK-Kreisverband Witten zieht positive Bilanz
Rotes Kreuz
DRK-Kreisverband verzeichnet Zulauf von Ehrenamtlichen. Landesverband Westfalen-Lippe tagte im Saalbau. Minister Schneider sieht neue Aufgaben.
Umfrage
Die Martin-Luther-Gemeinde hat ihre von Spenden finanzierte Orgel verkauft . Wie finden Sie das?
 
Fotos und Videos
Grandioses Kinder-Ballett im Saalbau
Bildgalerie
Kinder tanzen für Kinder
Kinderschutzbund präsentiert:
Bildgalerie
Eigenkreation
Medizinforum
Bildgalerie
Witten
Weihnachtsmarkt ist eröffnet
Bildgalerie
Witten