Das aktuelle Wetter Witten 8°C

Wunschkennzeichen

Reservierungen für WIT und EN gingen verloren

21.01.2013 | 18:03 Uhr

Witten. Der EN-Kreis bestätigte am Montag eine dicke Panne bei den Wunschkennzeichen. Verloren gegangen waren zeitweise insgesamt 2000 Reservierungen – die Mehrzahl für EN-Kennzeichen, aber auch bis annähernd 800 für das Kennzeichen WIT.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die Martin-Luther-Gemeinde hat ihre von Spenden finanzierte Orgel verkauft . Wie finden Sie das?
 
Fotos und Videos
Kindergarten brannte
Bildgalerie
Feuer
Drei-Fachausstellung
Bildgalerie
Witten
Schranken defekt
Bildgalerie
Witten
Demo
Bildgalerie
Witten
Aus dem Ressort
Team ersetzt den persönlichen Sachbearbeiter
Finanzamt
Die Ansprechpartner im Amt wechseln. Finanzamt will auf diese Weide bei Engpässen flexibler reagieren können. Bürger sollen Steuererklärung möglichst nicht persönlich abgeben – es führt nicht zu einer schnelleren Bearbeitung.
Vordrucke, Vorabzug und Kfz.-Steuer
Info
Vordrucke für Steuererklärungen werden nicht mehr mit der Post zugestellt. In Witten sind die Vordrucke für das Steuerjahr 2014 ab Mitte Dezember an der Pfortes des Finanzamtes erhältlich, in Wetter und Herdecke in den Bürgerbüros der Städte.
Wiener Sängerknaben beehrten Witten
Konzert
Mit Stimmen von fast überirdischer Reinheit begeisterten die Wiener Sängerknaben das Publikum im Saalbau. Obwohl ihr Können ein volles Haus verdient gehabt hätte, war der Saalbau nur knapp zur Hälfte gefüllt.
Kita Erlenschule von Flammen völlig zerstört
Brand
Wie bereits am Donnerstagmorgen berichtet, ist die Kita Erlenschule komplett ausgebrannt. Vermutet wird, dass Einbrecher das Feuer gelegt haben. Eltern und Erziehern bot sich gestern morgen ein schreckliches Bild: Alles ist zerstört. Doch zumindest für Betreuung soll gesorgt sein.
Drei neue Ausstellungen im Wittener Museum
Kultur
Gleich drei neue Ausstellungen präsentiert das Märkische Museum dem Publikum: Zwei Kunstschauen mit Werken von Martin Dammann und Catherine Lorent sowie die große historische Ausstellung „800 Jahre Witten“ des Vereins für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark (VOHM).