Reisesegen vor den Ferien

„Der letzte Sonntag vor den Ferien steht bei uns traditionell im Zeichen der Ökumene“, sagt Julia Holtz, Pfarrerin der Johannis-Kirchengemeinde. Die vier christlichen Gemeinden der Innenstadt, die sich unter dem Dach der „Offenen Kirche“ zusammengeschlossen haben, feiern am Sonntag um 11 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst unter freiem Himmel.

Dabei wird den Besuchern, von denen etliche bestimmt bald in den Urlaub fahren, außerdem noch ein Reisesegen erteilt – damit in den schönsten Wochen des Jahres nichts schiefgeht. Im Hof der Johanniskirche an der Bonhoefferstraße stehen am Sonntag Bänke und eine Bühne. Das musikalische Angebot reicht von Blechbläsern bis hin zu einer kleinen Band. Parallel zum Gottesdienst gibt’s eine Rallye für Kinder. Im Anschluss an den Gottesdienst kann man sich beim Essen stärken.

Die Veranstaltung ist eine gemeinsame Aktion der Baptisten im Oberdorf, der selbstständigen evangelisch-lutherischen Kreuzgemeinde, der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien und der evangelischen Johannisgemeinde.