Das aktuelle Wetter Witten 19°C
Gericht

Eltern aus Witten angeklagt: Zwillinge (1) schwer vernachlässigt

08.01.2016 | 09:55 Uhr
Eltern aus Witten angeklagt: Zwillinge (1) schwer vernachlässigt
Ein Wittener Elternpaar muss sich wegen Kindesmisshandlung vor dem Landgericht Bochum verantworten.Foto: dpa

Witten/Bochum.  Ein Wittener Zwillingspaar soll schwer vernachlässigt worden sein. Die Kinder aßen laut Anklage sogar Tapetenschnipsel. Die Eltern stehen vor Gericht.

Vor dem Bochumer Landgericht müssen sich die getrennt lebenden Eltern (25 und 24 Jahre alt) eines Wittener Zwillingspaares wegen "schwerer Misshandlung von Schutzbefohlenen" verantworten. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Sie sollen ihre Kinder "ohne erkennbaren Grund vernachlässigt" haben, wie es in einer Mitteilung des Gerichts heißt.

Die Zwillinge sollen von ihren Eltern nicht ausreichend ernährt worden und entsprechen ausgehungert gewesen sein. In ihrer Verzweiflung hätten die damals einjährigen Kinder sogar Tapetenschnipsel und Matratzenteile gegessen. Laut Anklage seien die Zwillinge in "ausgesprochen reduziertem Allgemeinzustand" in ein Krankenhaus gekommen. Dort stellten die Ärzte neben der bedrohlichen Unterernährung auch Hinweise auf Gewalteinwirkung fest. Außerdem habe eine Pilzinfektion vorgelegen.

Familie wurde vom Jugendamt betreut

Offenbar wurde die Familie durch das Jugendamt betreut. Im Jahr 2014 wurden die Zwillinge wegen Krampfanfällen bereits stationär im Krankenhaus behandelt. Die Eltern hatten laut Gerichtssprecher die Auflage, die Kinder zur Gewichtskontrolle monatlich einem Kinderarzt vorzustellen. Dies sei wohl nicht regelmäßig geschehen. Bei der letzten Untersuchung habe die Kinderärztin den Eltern empfohlen die Kinder ins Krankenhaus zu bringen. Doch das taten sie laut Gerichtssprecher erst, als die Zwillinge erneut Krampfanfälle hatten.

str

Kommentare
08.01.2016
10:40
Eltern aus Witten angeklagt: Zwillinge (1) schwer vernachlässigt
von Cumina | #1

"Offenbar wurde die Familie durch das Jugendamt betreut." - da derartige Mißhandlungen dennoch möglich waren, wohl nicht betreut, sondern nur...
Weiterlesen

2 Antworten
Eltern aus Witten angeklagt: Zwillinge (1) schwer vernachlässigt
von spacedragon | #1-1

Aber immerhin wurde irgendwann eingeschritten. Wenn das Jugendamt zu früh einschreitet, dann gibts Geschrei wegen Einmischung. Ich glaube, die Mitarbeiter haben es nicht leicht (nein, ich kenne dort niemanden, ich vermute das nur). Gut, daß die Kinder jetzt raus aus diesem Umfeld sind und hoffentlich besser groß werden können

Eltern aus Witten angeklagt: Zwillinge (1) schwer vernachlässigt
von AugustWasaHeavyMonth | #1-2

#1: Sie sehen das Ganze offenbar mit der gebotenen Sachlichkeit, so schrecklich das Ganze auch ist.

http://www.derwesten.de/staedte/witten/unterernaehrte-kinder-mutter-aus-witten-soll-ueberfordert-gewesen-sein-id11480717.html

Funktionen
Fotos und Videos
Wittener Tafelmusik
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Ruhrgebiet geht baden
Bildgalerie
Aus der Luft
Oldtimer-Festival
Bildgalerie
Witten
PSYCHO SEXY
Bildgalerie
Kultursommer
article
11443250
Eltern aus Witten angeklagt: Zwillinge (1) schwer vernachlässigt
Eltern aus Witten angeklagt: Zwillinge (1) schwer vernachlässigt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/witten/prozess-wittener-zwillinge-misshandelt-und-unterernaehrt-id11443250.html
2016-01-08 09:55
Misshandlung, Prozess, Justiz, Kindesmisshandlung
Witten