Polizei sucht Dieb an Wittener Geldautomat

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Eine Seniorin ließ Geld im Bankautomaten stecken. Ein anderer Kunde stahl die 300 Euro. Die Polizei fragt: Wer kennt den Mann auf dem Foto?

AKTUALISIERUNG 15. MÄRZ: DER MANN HAT SICH BEI DER POLIZEI GEMELDET

Witten.. Eine Beute von 300 Euro hatte dieser auf dem Foto abgebildete Mann vor sich. Er wusste aber nicht, dass er bei seiner Tat von einer Videokamera aufgezeichnet wurde.

Diebstahl Nun möchte die Polizei wissen: Wer kennt diesen Mann?

Eine Seniorin (81) wollte am 4. Januar am Automaten der Bankfiliale an der Marktstraße 2 Geld abheben. Die Wittenerin hatte die Karte eingesteckt und den Betrag eingegeben. Da die Banknoten nicht sofort im Geldschacht auftauchten, entnahm die Frau ihre EC-Karte und verließ das Gerät.

Der Automat warf das Geld erst aus, als besagter Mann vor ihm stand. Ohne zu zögern entnahm der Gesuchte die 300 Euro aus dem Schacht und verschwand schnell. Mit einem richterlichen Beschluss ist das Foto der dringend tatverdächtigen Person nun zur Veröffentlichung in den Medien freigeben worden. Die Kripo bittet um Hinweise unter Tel. 209-3821 um Hinweise.