Poetry-Slam: Hörgenuss im Café Treff

Das Café Treff bittet zur zweiten Sprechstunde in 2015: Wittens größter Poetry Slam findet am Donnerstag, 9. April, um 20 Uhr in dem Jugendcafé neben der Werkstadt statt.

Das Veranstaltungsformat „Poetry Slam“ hat eine lange Tradition im Jugendcafé. Der moderne Dichter-Wettstreit, bei dem sich die Poeten mit ihren Werken vor der unbestechlichen Publikumsjury präsentieren können, folgt ebenso einfachen wie effektiven Regeln: Jeder Künstler hat sechs Minuten Vortragszeit. Es dürfen keine Requisiten und Kostüme verwendet werden und der dargebotene Text muss selbst geschrieben sein.

Das gewählte Genre bleibt den Poeten dabei gänzlich selbst überlassen, so dass an einem Abend problemlos Lyrik neben Prosa und Witz neben Ernst stattfinden können.

Moderiert wird der literarisch abwechslungsreiche Hörgenuss von Slam Master Markim Pause. Zu Gast sind dieses Mal unter anderem Jesko Habert aus Berlin, Frau Lore aus Bergisch Gladbach und Luca Swieter aus Aachen.

Wer spontan seine Texte vortragen möchte: Eine Anmeldung zum Mitslammen ist auch am Veranstaltungstag noch an der Abendkasse möglich. Der Eintritt kostet 4 Euro.