Palästinensische Botschafterin besucht Witten

Was wir bereits wissen
Dr. Khouloud Daibes kommt am Donnerstag (25. Februar) aus Berlin nach Witten. Sie hält einen Vortrag im Johanniszentrum.

Witten..  Die palästinensische Botschafterin, Dr. Khouloud Daibes, kommt am Donnerstag, 25. Februar, nach Witten. Sie besucht um 19.30 Uhr das Johanniszentrum.

Im Rahmen der Vortrags- und Veranstaltungsreihe „Der Israel-Palästina-Konflikt und das Schweigen der Kirche“, die die Johannisgemeinde in Kooperation mit der Ev. Erwachsenenbildung und der Ev. Stadtakademie Bochum durchführt, wird sie über das Thema „Hoffnung für Palästina und Israel?“ sprechen.

Dr. Khouloud Daibes ist seit Juli 2013 als Botschafterin Palästinas in Deutschland. Die palästinensische Christin studierte Architektur in Hannover und promovierte dort im Bereich Denkmalschutz. 1995 kehrte sie nach Palästina zurück. Vor ihrer Nominierung als Botschafterin leitete Dr. Daibes das Ministerium für Tourismus und Altertümer sowie das Frauenministerium.